Aktuelles + Termine

Auf dieser Seite können die Termine von TransitionTown eingesehen werden, sowie Termine anderer Gruppen in und um Darmstadt.

Zum Filtern auf „Kategorien“ klicken. Es gibt auch eine Kalenderansicht, diese kann rechts ausgewählt werden.

Ein monatlicher Veranstaltungskalender kann kostenlos abonniert werden. Dazu einfach eine Mail an info(at)transition-darmstadt.de schreiben.

Dez
11
Di
Upcycling – ein Workshop zur Weihnachtszeit
Dez 11 um 18:45 – 19:30

Wie wäre es mit einem selbst gebastelten Geschenk oder einer schicken Verpackung? In diesem Kurzworkshop lernt ihr ein paar simple und raffinierte  Ideen kennen, wie ihr aus alten und scheinbar nutzlosen Dingen etwas neues zaubern könnt. Auch ohne viel Geduld oder ausgeprägtes handwerkliches Talent.
Mitbringen könnt ihr, sofern vorhanden, Schere, Schneideunterlage, Lineal, alte Zeitschriften.

Der Workshop ist für euch kostenlos.

Rückfragen an anna(at)transition-darmstadt.de

TT Offener Treff
Dez 11 um 19:30

Hier bist du richtig, wenn du bei TransitionTown mitmachen möchtest.
Wir haben viele interessante Projekte am Start, z.B. einen Lastenradverleih (ein Projekt der Stadt Darmstadt), eine Permakulturwiese und Stadtwandeln.

Das Protokoll des letzten Treffs findest du hier: http://transition-darmstadt.de/blog-presse/

Dez
12
Mi
Bürgerinformation zur Zukunft Stadtgärtnereigelände
Dez 12 um 19:00 – 21:00

Der BUND möchte auf einem Teil der Orangeriefläche die Errichtung eines Zentrums für die Stadtnatur umsetzen.

Ziele sind Umweltbildung, Beratung, Biodiversität und Klimaschutz, Begegnung und Natur erleben mitten in der Stadt. Ausserdem  Beispielgärten für Umweltbildung und Biodiversität.

Nachdem Magistrat und Stadtverordnetenversammlung im August bzw. September Beschlüsse zur Neuordnung des Stadtgärtnereigeländes fassten, gibt es eine Bürgerinformationsveranstaltung hierzu. Die Stadt informiert über die künftige Flächennutzung, der BUND über das geplante Zentrum und die Möglichkeit, es aktiv und nicht zuletzt auch finanziell zu unterstützen.

http://darmstadt.bund.net/nc/termine/cal/2018/12/12/buergerinformationsveranstaltung-zur-zukunft-des-stadtgaertnereigelaendes-in-der-orangerie-der-wisse/event/tx_cal_phpicalendar/view-list%7Cpage_id-5783/

Dez
14
Fr
Töpfern
Dez 14 um 15:30 – 18:00

Freitags-Töpferei

Endlich wieder Töpfern! Ein Teeservice, eine Ritterburg oder ein dicker Walfisch? Wir töpfern was uns einfällt und worauf wir Lust haben. Ein (wiederkehrender) Nachmittag für Klein & Groß. Kinder ab 10 Jahren, gerne auch ohne Begleitung …

Kosten – wer kann: 15 Euro für Kinder, 20 Euro für Erwachsene,
25 Euro für Familien
TT-Vernetzungs-Telefonkonferenz
Dez 14 um 16:00 – 16:45
TT-Vernetzungs-Telefonkonferenz

Frank Braun aus der Transition-Town Nürnberg lädt zu einem deutsch(land)weiten 45 min. Transition-Konferenzgespräch ein, zum Austausch zwischen allen Transition-Towns im deutschsprachigen Raum.

Das Gespräch findet monatlich immer am 2. Freitag im Monat statt.

Pad mit Telefonnummer und Tagesordnung:
https://medienpad.de/p/Transition_DACH_Netzwerk_Termin

Critical Mass
Dez 14 um 19:00
Critical Mass @ Marktplatz

Immer am zweiten Freitag im Monat um 19 Uhr ist Critical Mass, los geht’s am Marktplatz.
Mit der App „CriticalMaps“ kann man die aktuelle Position der Gruppe sehen, so dass man auch später noch dazukommen kann.

Gemeinwohlökonomie-Treff
Dez 14 um 19:00 – 22:00
Gemeinwohlökonomie-Treff @ Agora (beim Ostbahnhof)

Die Idee der Gemeinwohlökonomie sieht den wirtschaftlichen Erfolg von Unternehmen als einen Teil von vielen an. Damit die anderen wichtigen Faktoren bei Darmstädter Unternehmen auch berücksichtigt werden, gibt es seit September 2018 eine GWÖ-Initiativgruppe.

Wir wollen unter anderem das Thema in Schulen bringen.

https://www.ecogood.org/de/

Protokoll des letzten Treffens: http://transition-darmstadt.de/category/gwoe/

Dez
24
Mo
Foodsharing zwischen den Jahren
Dez 24 – Dez 31 ganztägig

Alle Jahre wieder wollen wir die Massen an Lebensmittel retten, die besonders zwischen den Jahren anfallen.

Zum Einen, weil die Tafel berechtigterweise mal etwas ausruhen und Energie tanken möchte zu dieser Zeit und dementsprechend weniger abholt.
Zum Anderen aufgrund der sowieso völlig absurden, systematischen Überproduktion, die sich zu dieser Zeit besonders hervorhebt.

Für die Rettung dieser großen Mengen (letztes Jahr über 20 Tonnen) brauchen wir viele Hände, und bitten wir alle Menschen, sich zu beteiligen.

Jan
2
Mi
FoodsharingCONNECT
Jan 2 um 20:00
FoodsharingCONNECT @ Zucker

FoodsharingCONNECT ist  ein monatlicher Info- & Themenabend.
19 Uhr: Infos für Foodsharing-Interessierte.
ca. 20 Uhr: Kultur- und Vernetzungsabend.

 

Die Idee von FoodsharingCONNECT: sich gegenseitig zu einem nachhaltigen und sozialen Thema austauschen, das von jedem vorgestelt werden kann.

Habt ihr ein Thema zum Vorstellen, dann meldet euch.

Jan
4
Fr
Film „Die Suche nach Sinn – En Quête de Sense“
Jan 4 um 19:30

Ein Roadtrip zweier Freunde, die merken, dass ihr Lebensstil problematische Folgen hat.

Sie reisen um die Welt, um sich und uns von Aktivisten, Biologen, Philosophen und Wächtern alter Traditionen zu einem sinnvolleren Leben inspirieren zu lassen.

Frankreich 2015
Dauer: 90 Minuten
Sprache: Französisch, mit dt. Untertiteln
Trailer

 


Jeden ersten Freitag im Monat zeigt Transition Darmstadt einen Film zum gesellschaftlichen Wandel, danach gibt es eine Gesprächsrunde.
Die Filme beginnen um 19:30 Uhr. Der Eintritt ist frei, wir freuen uns über Spenden.
Ort: Im Hinterhaus der Nieder-Ramstädter-Straße 57a (ehemalige Rosen-Apotheke), bei den Energieagenten. Haltestelle „Roßdörfer Platz“.

Jan
8
Di
TT Offener Treff
Jan 8 um 19:30

Hier bist du richtig, wenn du bei TransitionTown mitmachen möchtest.
Wir haben viele interessante Projekte am Start, z.B. einen Lastenradverleih (ein Projekt der Stadt Darmstadt), eine Permakulturwiese und Stadtwandeln.

Das Protokoll des letzten Treffs findest du hier: http://transition-darmstadt.de/blog-presse/

Jan
11
Fr
Critical Mass
Jan 11 um 19:00
Critical Mass @ Marktplatz

Immer am zweiten Freitag im Monat um 19 Uhr ist Critical Mass, los geht’s am Marktplatz.
Mit der App „CriticalMaps“ kann man die aktuelle Position der Gruppe sehen, so dass man auch später noch dazukommen kann.

Jan
14
Mo
Gemeinwohlökonomie-Treff
Jan 14 um 19:00 – 22:00
Gemeinwohlökonomie-Treff @ Agora (beim Ostbahnhof)

Die Idee der Gemeinwohlökonomie sieht den wirtschaftlichen Erfolg von Unternehmen als einen Teil von vielen an. Damit die anderen wichtigen Faktoren bei Darmstädter Unternehmen auch berücksichtigt werden, gibt es seit September 2018 eine GWÖ-Initiativgruppe.

Wir wollen unter anderem das Thema in Schulen bringen.

https://www.ecogood.org/de/

Protokoll des letzten Treffens: http://transition-darmstadt.de/category/gwoe/

Jan
15
Di
Darmstädter Tage der Transformation
Jan 15 – Jan 17 ganztägig

Die ersten „Darmstädter Tage der Transformation“ beleuchten die Rolle von Wissenschaft und Wissenskommunikation sowie die Bedeutung von Städten und Quartieren für Veränderungsprozesse in Richtung einer Nachhaltigen Entwicklung.

Ein Blick über den regionalen Tellerrand erweitert die Perspektive um die Betrachtung transformativer Prozesse im Globalen Süden.

Veranstaltungsformate: Podiumsdiskussion, Fachtagung, Fachdialog.

Programm-Flyer

Fachdialog: Urbane Zukunftskunst – Perspektiven für Darmstadt
Jan 15 um 16:30 – 20:00

Zukunftskunst bezeichnet die Fähigkeit, kulturellen Wandel, kluge Politik, neues Wirtschaften und
innovative Technologien miteinander zu verbinden.

Diese Kunst muss beherrscht werden, damit Veränderungen in Kultur, bei Werten, Technologien,
Infrastrukturen, Produktion, Konsum und Politik ineinandergreifen und sich wechselseitig verstärken.

So soll die Transformation zur Nachhaltigkeit in den verschiedenen gesellschaftlichen Arenen ermöglicht werden, soll eine Kultur der Nachhaltigkeit in den Städten, sollen Konsum-, Mobilitäts- und Wohnwende sowie nachhaltige Produktion möglich werden.

  • Wie kann eine solche komplexe Entwicklung zu mehr Nachhaltigkeit gelingen?
  • Welche Möglichkeiten gibt es in den Städten dazu?
  • Gibt es Muster des Gelingens?
  • Welche Akteure braucht man in welchen Rollen und wie sind sie in zentralen Bereichen zu gewinnen?
  • Wie werden Erfahrungen weiter getragen?

Der Fachdialog „Urbane Zukunftskunst – Perspektiven für Darmstadt“ wird sich exemplarisch den Arenen des Wandels auf verschiedenen Wegen des Gesprächs nähern.

In die „Kunst gesellschaftlichen Wandels für die Große Transformation“ führt Uwe Schneidewind ein, der diese in seinem aktuellen Buch beschreibt.

Am Beispiel der Wissenschaftsstadt Darmstadt wird der Fachdialog die Kunst der Zukunftsgestaltung in fünf gesellschaftlichen Arenen in den Blick nehmen. In Impulsen und Gesprächen wird die Frage diskutiert, wie die Transformation zu einer nachhaltigen Stadt gelingen kann.

Wandelprozesse in und für Darmstadt werden an konkreten Beispielen illustriert und laden zu Erfahrungs- und Ideenaustausch ein.

Der Fachdialog findet im Rahmen der Darmstädter Tage der Transformation und mit Unterstützung des BMBF-Vorhabens Trasiq (Transformative Strategien einer integrierten Quartiersentwicklung) statt.

Anmeldung bis 8. Januar erwüscht.

Feb
1
Fr
Film „Eine Welt ohne Fleisch – The End of Meat“
Feb 1 um 19:30

Ein Dokumentarfilm über die Vision einer Zukunft, in der Fleischkonsum der Vergangenheit angehört.

The End of Meat zeigt eindrucksvoll die versteckten Auswirkungen des Fleischkonsums, untersucht die Vorteile einer pflanzlichen Ernährungsweise und wirft kritische Fragen über die zukünftige Rolle der Tiere in unserer Gesellschaft auf.

Deutschland 2017
Dauer: 96 Minuten
Sprache: Deutsch
Trailer

 


Jeden ersten Freitag im Monat zeigt Transition Darmstadt einen Film zum gesellschaftlichen Wandel, danach gibt es eine Gesprächsrunde.
Die Filme beginnen um 19:30 Uhr. Der Eintritt ist frei, wir freuen uns über Spenden.
Ort: Im Hinterhaus der Nieder-Ramstädter-Straße 57a (ehemalige Rosen-Apotheke), bei den Energieagenten. Haltestelle „Roßdörfer Platz“.

Feb
3
So
Erlebnisvortrag Tiefenökologie in Heidelberg
Feb 3 um 18:00 – 20:00

Grafik: http://www.ineachmoment.de/deepecology/logobl.jpg

Ein Schnupperkurs vor allem für Neugierige aber auch für Menschen, die schon Erfahrungen mit der tiefenökologischen „Arbeit, die wieder verbindet“ gemacht haben.

Den Herausforderungen dieser Zeit, wie Klimaveränderung, Artensterben, weltweite Ungerechtigkeit, Kriege, Hunger etc. fühlen sich zunehmend viele Menschen nicht gewachsen und reagieren mit Ohnmacht oder sich überfordernden Aktivismus. Tiefenökologie bietet einen Raum, diese Gefühle nicht zu verdrängen, sondern sie zu benennen, zu spüren und die Erfahrung zu machen, dass Du daran nicht zerbrichst, sondern Kraft gewinnst. Das Wichtigste an dieser Arbeit ist, dass unser Wissen erfahrbar wird, Herz und Verstand in Verbindung sind und wir so zum Handeln kommen, aus uns selbst heraus, mit einem neuen Bewusstsein, dem Bewusstsein für das Ganze! Das lässt uns die Verantwortung übernehmen, für uns selbst und für das, was in der Welt geschieht. Dazu bedarf es einer neuen Sichtweise davon, wer wir als „Homo Sapiens“ sind, woher wir kommen, welche Normen und Werte uns geprägt haben und was jetzt unsere Aufgaben und unsere Verantwortung im Netzwerk des Lebens sind, zum Wohle aller Wesen. Tiefenökologie kann von der Ohnmacht zum Handeln führen. Durch Übungen und ebenso durch kognitive Inhalte der Zusammenhänge wird dieser Prozess erfahrbar.

„Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, durch die sie entstanden sind.“  Albert Einstein

Feb
6
Mi
FoodsharingCONNECT
Feb 6 um 20:00
FoodsharingCONNECT @ Zucker

FoodsharingCONNECT ist  ein monatlicher Info- & Themenabend.
19 Uhr: Infos für Foodsharing-Interessierte.
ca. 20 Uhr: Kultur- und Vernetzungsabend.

 

Die Idee von FoodsharingCONNECT: sich gegenseitig zu einem nachhaltigen und sozialen Thema austauschen, das von jedem vorgestelt werden kann.

Habt ihr ein Thema zum Vorstellen, dann meldet euch.

Feb
8
Fr
Gestaltungsbeirat
Feb 8 um 13:30 – 15:45

Wer wissen möchte, was in Darmstadt demnächst gebaut wird, ist beim Gestaltungsbeirat genau richtig.

Dort werden geplante Bauprojekte vom Architekten vorgestellt, und werden von einer Jury sowie dem Publikum bewertet.

Der Ort steht in der Einladung. (i.d.R. beim IWU, Rheinstraße 67 / Ecke Hindenburgstraße)

Critical Mass
Feb 8 um 19:00
Critical Mass @ Marktplatz

Immer am zweiten Freitag im Monat um 19 Uhr ist Critical Mass, los geht’s am Marktplatz.
Mit der App „CriticalMaps“ kann man die aktuelle Position der Gruppe sehen, so dass man auch später noch dazukommen kann.

Feb
12
Di
TT Offener Treff
Feb 12 um 19:30

Hier bist du richtig, wenn du bei TransitionTown mitmachen möchtest.
Wir haben viele interessante Projekte am Start, z.B. einen Lastenradverleih (ein Projekt der Stadt Darmstadt), eine Permakulturwiese und Stadtwandeln.

Das Protokoll des letzten Treffs findest du hier: http://transition-darmstadt.de/blog-presse/

Feb
18
Mo
Vortrag „Global Warming oder doch nur ‚Das Wetter‘?“
Feb 18 um 19:00

Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe „Energie für die Zukunft“, dieses Semester mit dem Thema „Verantwortung für die Zukunft betrifft Nachhaltigkeit in allen Lebensbereichen“.

Referent: Karsten Schwanke, ARD-Meteorologe und Fernsehmoderator

Feb
23
Sa
Tagesseminar Tiefenökologie in Heidelberg
Feb 23 um 9:00 – 17:30

Grafik: http://www.ineachmoment.de/deepecology/logobl.jpg

Ich (Susanne Zimmer) freue mich sehr, dass Gunter, bei dem ich das Holontrainig gemacht habe, auf Einladung des TransitionHaus nach Heidelberg kommt. Er hat jahrzehntelange Erfahrung mit der Tiefenökologie in unterschiedlichsten Kontexten. Er hat u.a. die Neuauflage von Joanna Macys Buch „Für das Leben! Ohne Warum“ ins Deutsche übersetzt, das als Grundlagenwerk und Einstiegslektüre zu empfehlen ist, bestellbar über seine Homepage.

Anmeldung: bis 09.02.2019 direkt auf www.holoninstitut.de

 

Mrz
1
Fr
Film „Das Wunder von Mals – Ein Dorf trotzt der Agrarindustrie“
Mrz 1 um 19:30

Mals im Obervinschgau soll die erste pestizidfreie Gemeinde Europas werden.
Die Bevölkerung entscheidet sich für ein Pestizidverbot auf dem Gemeindegebiet.
Doch die Südtiroler Apfellobby bekämpft das kleine widerspenstige Dorf mit allen möglichen Machtmitteln.

Der Film zeigt, was es bedeutet, sich zu wehren.

Deutschland 2018
Dauer: 90 Minuten
Trailer

 


Jeden ersten Freitag im Monat zeigt Transition Darmstadt einen Film zum gesellschaftlichen Wandel, danach gibt es eine Gesprächsrunde.
Die Filme beginnen um 19:30 Uhr. Der Eintritt ist frei, wir freuen uns über Spenden.
Ort: Im Hinterhaus der Nieder-Ramstädter-Straße 57a (ehemalige Rosen-Apotheke), bei den Energieagenten. Haltestelle „Roßdörfer Platz“.

Mrz
6
Mi
FoodsharingCONNECT
Mrz 6 um 20:00
FoodsharingCONNECT @ Zucker

FoodsharingCONNECT ist  ein monatlicher Info- & Themenabend.
19 Uhr: Infos für Foodsharing-Interessierte.
ca. 20 Uhr: Kultur- und Vernetzungsabend.

 

Die Idee von FoodsharingCONNECT: sich gegenseitig zu einem nachhaltigen und sozialen Thema austauschen, das von jedem vorgestelt werden kann.

Habt ihr ein Thema zum Vorstellen, dann meldet euch.

Mrz
8
Fr
Critical Mass
Mrz 8 um 19:00
Critical Mass @ Marktplatz

Immer am zweiten Freitag im Monat um 19 Uhr ist Critical Mass, los geht’s am Marktplatz.
Mit der App „CriticalMaps“ kann man die aktuelle Position der Gruppe sehen, so dass man auch später noch dazukommen kann.

Mrz
12
Di
TT Offener Treff
Mrz 12 um 19:30

Hier bist du richtig, wenn du bei TransitionTown mitmachen möchtest.
Wir haben viele interessante Projekte am Start, z.B. einen Lastenradverleih (ein Projekt der Stadt Darmstadt), eine Permakulturwiese und Stadtwandeln.

Das Protokoll des letzten Treffs findest du hier: http://transition-darmstadt.de/blog-presse/

Apr
3
Mi
FoodsharingCONNECT
Apr 3 um 20:00
FoodsharingCONNECT @ Zucker

FoodsharingCONNECT ist  ein monatlicher Info- & Themenabend.
19 Uhr: Infos für Foodsharing-Interessierte.
ca. 20 Uhr: Kultur- und Vernetzungsabend.

 

Die Idee von FoodsharingCONNECT: sich gegenseitig zu einem nachhaltigen und sozialen Thema austauschen, das von jedem vorgestelt werden kann.

Habt ihr ein Thema zum Vorstellen, dann meldet euch.

Apr
5
Fr
Film „Stadt im Wandel“ + „Selbst denken – Selbst machen – Selbst versorgen“
Apr 5 um 19:30

Stadt im Wandel – anders leben: Hanna Hoeft und Franziska Kahle treffen Men-schen, die Darmstadt zu einem Wandel verhelfen.
Film-Website

Selbst denken – Selbst machen – Selbst versorgen
ist der Titel eines Buches von Markus Bogner, Biobauer aus Leidenschaft.
Er zeigt in einem Vortrag, wie man sein Leben selbst in die Hand nimmt.
Vortrag online sehen

 

 


Jeden ersten Freitag im Monat zeigt Transition Darmstadt einen Film zum gesellschaftlichen Wandel, danach gibt es eine Gesprächsrunde.
Die Filme beginnen um 19:30 Uhr. Der Eintritt ist frei, wir freuen uns über Spenden.
Ort: Im Hinterhaus der Nieder-Ramstädter-Straße 57a (ehemalige Rosen-Apotheke), bei den Energieagenten. Haltestelle „Roßdörfer Platz“.

Apr
9
Di
TT Offener Treff
Apr 9 um 19:30

Hier bist du richtig, wenn du bei TransitionTown mitmachen möchtest.
Wir haben viele interessante Projekte am Start, z.B. einen Lastenradverleih (ein Projekt der Stadt Darmstadt), eine Permakulturwiese und Stadtwandeln.

Das Protokoll des letzten Treffs findest du hier: http://transition-darmstadt.de/blog-presse/

Apr
12
Fr
Vortrag Christian Felber zu Gemeinwohlökonomie
Apr 12 ganztägig

Am 12.04.2019 kommt Christian Felber nach Darmstadt mit einem Vortrag über „Gemeinwohlökonomie“.

Zeit+Ort werden noch bekanntgegeben.

Critical Mass
Apr 12 um 19:00
Critical Mass @ Marktplatz

Immer am zweiten Freitag im Monat um 19 Uhr ist Critical Mass, los geht’s am Marktplatz.
Mit der App „CriticalMaps“ kann man die aktuelle Position der Gruppe sehen, so dass man auch später noch dazukommen kann.

Mai
1
Mi
FoodsharingCONNECT
Mai 1 um 20:00
FoodsharingCONNECT @ Zucker

FoodsharingCONNECT ist  ein monatlicher Info- & Themenabend.
19 Uhr: Infos für Foodsharing-Interessierte.
ca. 20 Uhr: Kultur- und Vernetzungsabend.

 

Die Idee von FoodsharingCONNECT: sich gegenseitig zu einem nachhaltigen und sozialen Thema austauschen, das von jedem vorgestelt werden kann.

Habt ihr ein Thema zum Vorstellen, dann meldet euch.

Mai
10
Fr
Critical Mass
Mai 10 um 19:00
Critical Mass @ Marktplatz

Immer am zweiten Freitag im Monat um 19 Uhr ist Critical Mass, los geht’s am Marktplatz.
Mit der App „CriticalMaps“ kann man die aktuelle Position der Gruppe sehen, so dass man auch später noch dazukommen kann.

Mai
14
Di
TT Offener Treff
Mai 14 um 19:30

Hier bist du richtig, wenn du bei TransitionTown mitmachen möchtest.
Wir haben viele interessante Projekte am Start, z.B. einen Lastenradverleih (ein Projekt der Stadt Darmstadt), eine Permakulturwiese und Stadtwandeln.

Das Protokoll des letzten Treffs findest du hier: http://transition-darmstadt.de/blog-presse/

Mai
24
Fr
Gestaltungsbeirat
Mai 24 um 13:30 – 15:45

Wer wissen möchte, was in Darmstadt demnächst gebaut wird, ist beim Gestaltungsbeirat genau richtig.

Dort werden geplante Bauprojekte vom Architekten vorgestellt, und werden von einer Jury sowie dem Publikum bewertet.

Der Ort steht in der Einladung. (i.d.R. beim IWU, Rheinstraße 67 / Ecke Hindenburgstraße)

Jun
5
Mi
FoodsharingCONNECT
Jun 5 um 20:00
FoodsharingCONNECT @ Zucker

FoodsharingCONNECT ist  ein monatlicher Info- & Themenabend.
19 Uhr: Infos für Foodsharing-Interessierte.
ca. 20 Uhr: Kultur- und Vernetzungsabend.

 

Die Idee von FoodsharingCONNECT: sich gegenseitig zu einem nachhaltigen und sozialen Thema austauschen, das von jedem vorgestelt werden kann.

Habt ihr ein Thema zum Vorstellen, dann meldet euch.

Jun
11
Di
TT Offener Treff
Jun 11 um 19:30

Hier bist du richtig, wenn du bei TransitionTown mitmachen möchtest.
Wir haben viele interessante Projekte am Start, z.B. einen Lastenradverleih (ein Projekt der Stadt Darmstadt), eine Permakulturwiese und Stadtwandeln.

Das Protokoll des letzten Treffs findest du hier: http://transition-darmstadt.de/blog-presse/

Jun
14
Fr
Critical Mass
Jun 14 um 19:00
Critical Mass @ Marktplatz

Immer am zweiten Freitag im Monat um 19 Uhr ist Critical Mass, los geht’s am Marktplatz.
Mit der App „CriticalMaps“ kann man die aktuelle Position der Gruppe sehen, so dass man auch später noch dazukommen kann.

Jul
3
Mi
FoodsharingCONNECT
Jul 3 um 20:00
FoodsharingCONNECT @ Zucker

FoodsharingCONNECT ist  ein monatlicher Info- & Themenabend.
19 Uhr: Infos für Foodsharing-Interessierte.
ca. 20 Uhr: Kultur- und Vernetzungsabend.

 

Die Idee von FoodsharingCONNECT: sich gegenseitig zu einem nachhaltigen und sozialen Thema austauschen, das von jedem vorgestelt werden kann.

Habt ihr ein Thema zum Vorstellen, dann meldet euch.

Jul
12
Fr
Critical Mass
Jul 12 um 19:00
Critical Mass @ Marktplatz

Immer am zweiten Freitag im Monat um 19 Uhr ist Critical Mass, los geht’s am Marktplatz.
Mit der App „CriticalMaps“ kann man die aktuelle Position der Gruppe sehen, so dass man auch später noch dazukommen kann.

Aug
7
Mi
FoodsharingCONNECT
Aug 7 um 20:00
FoodsharingCONNECT @ Zucker

FoodsharingCONNECT ist  ein monatlicher Info- & Themenabend.
19 Uhr: Infos für Foodsharing-Interessierte.
ca. 20 Uhr: Kultur- und Vernetzungsabend.

 

Die Idee von FoodsharingCONNECT: sich gegenseitig zu einem nachhaltigen und sozialen Thema austauschen, das von jedem vorgestelt werden kann.

Habt ihr ein Thema zum Vorstellen, dann meldet euch.

Aug
9
Fr
Critical Mass
Aug 9 um 19:00
Critical Mass @ Marktplatz

Immer am zweiten Freitag im Monat um 19 Uhr ist Critical Mass, los geht’s am Marktplatz.
Mit der App „CriticalMaps“ kann man die aktuelle Position der Gruppe sehen, so dass man auch später noch dazukommen kann.

Aug
13
Di
TT Offener Treff
Aug 13 um 19:30

Hier bist du richtig, wenn du bei TransitionTown mitmachen möchtest.
Wir haben viele interessante Projekte am Start, z.B. einen Lastenradverleih (ein Projekt der Stadt Darmstadt), eine Permakulturwiese und Stadtwandeln.

Das Protokoll des letzten Treffs findest du hier: http://transition-darmstadt.de/blog-presse/

Aug
23
Fr
Gestaltungsbeirat
Aug 23 um 13:30 – 15:45

Wer wissen möchte, was in Darmstadt demnächst gebaut wird, ist beim Gestaltungsbeirat genau richtig.

Dort werden geplante Bauprojekte vom Architekten vorgestellt, und werden von einer Jury sowie dem Publikum bewertet.

Der Ort steht in der Einladung. (i.d.R. beim IWU, Rheinstraße 67 / Ecke Hindenburgstraße)

Sep
4
Mi
FoodsharingCONNECT
Sep 4 um 20:00
FoodsharingCONNECT @ Zucker

FoodsharingCONNECT ist  ein monatlicher Info- & Themenabend.
19 Uhr: Infos für Foodsharing-Interessierte.
ca. 20 Uhr: Kultur- und Vernetzungsabend.

 

Die Idee von FoodsharingCONNECT: sich gegenseitig zu einem nachhaltigen und sozialen Thema austauschen, das von jedem vorgestelt werden kann.

Habt ihr ein Thema zum Vorstellen, dann meldet euch.

Sep
10
Di
TT Offener Treff
Sep 10 um 19:30

Hier bist du richtig, wenn du bei TransitionTown mitmachen möchtest.
Wir haben viele interessante Projekte am Start, z.B. einen Lastenradverleih (ein Projekt der Stadt Darmstadt), eine Permakulturwiese und Stadtwandeln.

Das Protokoll des letzten Treffs findest du hier: http://transition-darmstadt.de/blog-presse/

Sep
13
Fr
Critical Mass
Sep 13 um 19:00
Critical Mass @ Marktplatz

Immer am zweiten Freitag im Monat um 19 Uhr ist Critical Mass, los geht’s am Marktplatz.
Mit der App „CriticalMaps“ kann man die aktuelle Position der Gruppe sehen, so dass man auch später noch dazukommen kann.

Okt
2
Mi
FoodsharingCONNECT
Okt 2 um 20:00
FoodsharingCONNECT @ Zucker

FoodsharingCONNECT ist  ein monatlicher Info- & Themenabend.
19 Uhr: Infos für Foodsharing-Interessierte.
ca. 20 Uhr: Kultur- und Vernetzungsabend.

 

Die Idee von FoodsharingCONNECT: sich gegenseitig zu einem nachhaltigen und sozialen Thema austauschen, das von jedem vorgestelt werden kann.

Habt ihr ein Thema zum Vorstellen, dann meldet euch.

Okt
8
Di
TT Offener Treff
Okt 8 um 19:30

Hier bist du richtig, wenn du bei TransitionTown mitmachen möchtest.
Wir haben viele interessante Projekte am Start, z.B. einen Lastenradverleih (ein Projekt der Stadt Darmstadt), eine Permakulturwiese und Stadtwandeln.

Das Protokoll des letzten Treffs findest du hier: http://transition-darmstadt.de/blog-presse/