Filmreihe

Im Herbst/Winter 2022/23 gibt es wieder eine Filmreihe zum gesellschaftlichen Wandel, jeweils Sonntags um 19:30 Uhr im Programmkino Rex (Wilhelminenstraße).

Was hat unser Wald mit dem Erkennen von Greenwashing und Demonstrantinnen auf der ganzen Welt zu tun? Die Gestaltung einer zukunftsfähigen Welt. Die Filmreihe eröffnet Möglichkeitsräume und -träume. Wir könnten nachhaltiger leben – und die Filme ermuntern uns, gleich heute damit anzufangen. Der Lohn für den Mut, seine Routinen und Muster zu ändern, ist eine höhere Lebensqualität.

Anfängliche Visionen werden zu Projekten und somit durch Kopf, Hand und Herz zu Realität, wie uns die Filmemacher in schönen Bildern zeigen.

Damit jede*r die Filme genießen kann, gibt es freien Eintritt ins Progammkino Rex. Die TransitionTown-Initiative freut sich über eine Spende, um die Unkosten zu decken.

Nach dem Film ist der Saal noch eine Dreiviertelstunde geöffnet, um über das Erlebte zu sprechen. Die Moderatorinnen sind Hannah Rühle und Leah Lücke.

Diese Filmreihe ist möglich dank der finanziellen Unterstützung der Wissenschaftsstadt Darmstadt und der Kooperation mit dem programmkinorex.


So 2. Oktober 2022
Die grüne Lüge

Umweltschonende Elektroautos, nachhaltig produzierte Lebensmittel, faire Produktion: Hurra!
Wenn wir den Konzernen Glauben schenken, können wir mit Kaufentscheidungen die Welt retten.

Aber das ist eine populäre und gefährliche Lüge.
Gemeinsam mit der Greenwashing-Expertin Kathrin Hartmann zeigt Werner Boote (“Plastic Planet”, “Alles unter Kontrolle”) in seinem Dokumentarfilm, wie wir uns dagegen wehren können.

Österreich 2018
Dauer: 95 Minuten
Sprache: Deutsch
Film-Website


So 6. November 2022
Das geheime Leben der Bäume

Die ganze Welt spricht über die Umwelt und hört dabei oft der Natur selbst gar nicht zu.

Peter Wohlleben hat es sich zur Aufgabe gemacht, das zu ändern und damit mit seinem gleichnamigen Bestseller Millionen erreicht.

Wie der Förster aus der Gemeinde Wershofen hat noch niemand über den deutschen Wald geschrieben.

Auf unterhaltsame und erhellende Weise erzählt Wohlleben von der Solidarität und dem Zusammenhalt der Bäume.

Deutschland 2019
Dauer: 95 Minuten
Sprache: Deutsch
Film-Website


So 4. Dezember 2022
Dear Future Children

Der Film begleitet drei junge Aktivistinnen:

Bei den Protesten in Hongkong gegen die von Peking beeinflusste Regierung unter Carrie Lam.

Bei den Protesten in Chile gegen die soziale Ungleichheit im Land.

In Uganda bei den lokalen Fridays for Future-Protesten und Aktionen für Klimagerechtigkeit.

Der Film erzählt von den Herausforderungen und Motivationen des Aktivismus, um die verschiedenen Beweggründe der Aktivisten zu erkennen.

Deutschland, Österreich, Großbritannien 2021
Dauer: 90 Minuten
Sprache: Deutsch, teilw. mit Untertiteln
Film-Website


So 16. Januar 2023
Unsere große kleine Farm

Ein Film über die Lösungen die wir brauchen, um den globalen ökologischen Kollaps aufzuhalten.

Der Film erzählt das achtjährige Abenteuer von John und Molly Chester, die ihr Leben in der Stadt für 81 Hektar unfruchtbares Ackerland eintauschen, um im Einklang mit der Natur zu leben.

Sie akzeptieren die Natur wie sie sich ihnen präsentiert und entdecken einen landwirtschaftlichen Ansatz basierend auf Artenvielfalt.

Ihre Philosophie geht weit über die Grenzen ihrer Farm und ihrer Fantasie hinaus.

USA 2018
Dauer: 90 Minuten
Sprache: Deutsch
Film-Website


So 20. Februar 2023
Butenland – Ein Bauernhof, der zu einem Lebenshof wurde

Der ehemalige Milchbauer Jan Gerdes und die Tierschutzaktivistin Karin Mück haben mit ihrem Projekt Hof Butenland einen Ort geschaffen, an dem es keine Nutztiere mehr gibt: Ein friedliches Miteinander, das fast schon utopisch erscheint.

Das intime Porträt hält Momente des Glücks und der Trauer fest, hinterfragt den gegenwärtigen Status von Nutztieren in unserer Gesellschaft und lässt jeden berührt zurück.

Deutschland 2020
Dauer: 80 Minuten
Sprache: Deutsch
Film-Website


Archiv

Welche Filme wir schon gezeigt haben, kann in unserem Archiv nachgelesen werden.