Aktuelles + Termine

Auf dieser Seite können die Termine von TransitionTown eingesehen werden, sowie Termine anderer Gruppen in und um Darmstadt.

Zum Filtern auf “Kategorien” klicken. Es gibt auch eine Kalenderansicht, diese kann rechts ausgewählt werden.

Ein monatlich versendeter Veranstaltungskalender per E-Mail kann kostenlos abonniert werden. Dazu einfach auf den Verteiler eintragen.

Okt
11
Di
Vortrag “Biodiversität. Ein Wert an sich oder nur wertvoll für uns Menschen?” (hybrid)
Okt 11 um 18:30 – 20:00

Durch gravierende umweltbiologische Veränderungen, wie dem aktuellen Insektensterben, stellen sich immer dringender werdende Fragen, wie Vielfalt erhalten werden kann und wie Schutzforderungen argumentativ begründet werden können. Der Frage verschiedener umweltehtischer Begründungen wird sich Andreas Hetzel in seinem Vortrag annehmen.

Referent: Prof. Dr. Andreas Hetzel (Institut für Philosophie der Universität Hildesheim)

Online-Seminar (ggf. hybrid / Darmstadt)

Der genaue Vortragsort wird bei Anmeldung bekanntgegeben.

Der Vortrag ist Teil der Reihe “BioDivKultur-Impulsveranstaltungen” des Projekts “Biodiversitätskulturen in Stadt und Land”. Dieses wird getragen von der TU Darmstadt, dem Bioversum, dem BUND Darmstadt, dem Landschaftspflegeverband Landkreis Göttingen e.V. sowie der Wissenschaftsstadt Darmstadt.

Okt
14
Fr
Vortrag+Gespräch zu Bodenspekulation
Okt 14 um 19:00

Durch Bodenspekulation sind Ackerland, Wiesen und Weiden für Landwirt*innen unerschwinglich geworden. Die KulturlandGenossenschaft befreit landwirtschaftliche Flächen aus der Spekulation.

Die KulturlandGenossenschaft ist eine Gemeinschaft von Bauern und Bürgerinnen, die den Kauf von Land für ökologisch wirtschaftende Höfe ermöglicht. Hierfür hat die
Genossenschaft eine neue Eigentumsform erfunden: Verantwortungseigentum an landwirtschaftlichem Boden, eine Art moderne „Allmende“.

Kulturland zählt aktuell 1143 Genoss*Innen und konnte bisher 28 Partnerhöfen 391 ha Land zu Verfügung stellen.

 Mathias Sommer stellt die Hintergründe sowie die Ziele und Arbeitsweise der Organisation vor und erläutert Möglichkeiten der Mitwirkung und Unterstützung.

Okt
18
Di
BioDivKultur-Impuls: “Natur und Wohlbefinden” (hybrid)
Okt 18 um 18:30 – 20:00

Erkenntnisse psychologischer Forschung zur Wirkung von (Stadt-)Natur auf die seelische Gesundheit.

Dr. Claudia Menzel gibt einen Überblick zum aktuellen Forschungsstand und gewährt Einblicke in ihre Forschung zur Wirkung von Natur auf menschliches Wohlbefinden.

Referentin: Dr. Claudia Menzel (wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Umweltpsychologie an der Universität Koblenz-Landau)

Online-Seminar (ggf. hybrid / Darmstadt)

Der genaue Vortragsort wird bei Anmeldung bekanntgegeben.

Der Vortrag ist Teil der Reihe “BioDivKultur-Impulsveranstaltungen” des Projekts “Biodiversitätskulturen in Stadt und Land”. Dieses wird getragen von der TU Darmstadt, dem Bioversum, dem BUND Darmstadt, dem Landschaftspflegeverband Landkreis Göttingen e.V. sowie der Wissenschaftsstadt Darmstadt.

Okt
25
Di
Ringvorlesung Erdsystemforschung
Okt 25 um 18:00 – 19:45
Ringvorlesung Erdsystemforschung @ S|208/171

Wie funktioniert und tickt das Erdsystem? Entlang globaler Umweltveränderungen beleuchten Expert*innen unterschiedlicher Disziplinen zentrale Zusammenhänge und geben damit fundierte Perspektiven an die Hand, um die gegenwärtige planetare Krise einzuordnen.

Referentin: Prof. Dr. Petra Döll (Goethe-Universität Frankfurt)
Vortragstitel: Was ist Erdsystemforschung?

Zeit: Dienstags, 18.05 bis 19.40 Uhr
Ort: Präsenz (S|208/171, Hochschulstraße 4) und virtuell (via Zoom)

Registrierung für digitale Teilnahme an diesem Termin hier.

Programm der Ringvorlesung und weitere Termine hier.

Die Ringvorlesung Erdsystemforschung wird durch den interdisziplinären Studienschwerpunkt Umweltwissenschaften (iSP UWS) der TU Darmstadt organisiert.