Aktuelles + Termine

Auf dieser Seite können die Termine von TransitionTown eingesehen werden, sowie Termine anderer Gruppen in und um Darmstadt.

Zum Filtern auf “Kategorien” klicken. Es gibt auch eine Kalenderansicht, diese kann rechts ausgewählt werden.

Ein Veranstaltungskalender per E-Mail kann kostenlos abonniert werden. Dazu einfach auf den Verteiler eintragen.

Sep
17
Fr
Podiumsdiskussion “Wie sieht das klimaneutrale Darmstadt im Jahr 2035 aus?”
Sep 17 um 19:00 – 20:30

Vertreter*innen aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft sowie von Umweltinitiativen diskutieren zur Frage „Wie sieht das klimaneutrale Darmstadt im Jahr 2035 aus?“.

Verfolgen Sie die Veranstaltung live auf YouTube: www.youtube.com/user/DarmstadtStadt oder vor Ort in der Centralstation* (Anmeldung: https://seu2.cleverreach.com/f/134006-301498/)

Veranstaltung im Rahmen der Klima- und Umweltaktionstage Darmstadt.

Sep
18
Sa
ABGESAGT: Umweltinformationsbörse
Sep 18 um 10:00 – 15:00

Informieren Sie sich an über 20 Ständen zu Klima-, Umwelt- und Artenschutz sowie zu Nachhaltigkeit. Die Darmstädter Initiativen und Firmen freuen sich über den Austausch!

Jüngere Umweltschützer*innen können an der Umwelt-Rallye teilnehmen. Außerdem verleiht Umweltdezernent Michael Kolmer das Umweltdiplom.

Eine Veranstaltung im Rahmen der Darmstädter Klima- und Umweltaktionstage

WoogGestöber – Hinterhofflohmarkt im Woogsviertel
Sep 18 um 11:00 – 15:00

Der 1. Höfe-Flohmarkt im Woogsviertel.
Im Quartier zwischen Roßdörfer Straße und dem Woog, zwischen Beck- und Heidenreichstraße darf gestöbert, gehandelt, ver- und gekauft werden.

.. gefunden auf Partyamt.

ParkingDay in der Rheinstraße
Sep 18 um 12:00 – 18:00

Der Parking Day 2021 findet am 18.09.2021 (Samstag) von 12 bis 18 Uhr stadtauswärts auf der Rheinstraße zwischen der Grafenstraße und der Gagernstraße statt – parallel zu den Klima- und Umweltaktionstagen auf dem Luisenplatz.

Lasst uns gemeinsam die Rheinstraße autofrei machen und der Stadt zeigen, wie wir uns die Rheinstraße in Zukunft vorstellen! Wir würden uns freuen, wenn ihr mit euren Freund*innen vorbei schaut. Das Spielmobil ist auch wieder mit an Board. Ihr könnt mit eurer Gruppe/Organisation auch gerne einen eigenen Parkplatz transformieren. Meldet euch bitte dafür kurz bei mir.

Link zum Flyer: https://cloud.androidloves.me/s/bW7WtDCTZsZLmJr
Hier ein Video vom letzten Parking Day: https://cloud.androidloves.me/s/HKBDmkyPqrgAHdc

Aufbau: 11:00 Uhr (wir sind ab 10 Uhr da. Die Straße ist ab 10 Uhr gesperrt. Ihr könnt gerne ab 10 Uhr kommen)
offizieller Start laut Flyer: 12:00 Uhr
Abbau: 17:30 Uhr
Ende: 18:00 Uhr (da muss die Straße wieder frei sein)

 

Sep
19
So
Kidical Mass
Sep 19 um 15:30

Die Fahrrad-Demo für die ganze Familie

Was wir wollen
Spaß am Radfahren! Dazu brauchen wir sichere Radwege, auf denen jedes Kind sicher und unbeschwert fahren kann.

Was wir machen
Ausgehend vom Karolinenplatz fahren wir in gemächlichem Tempo eine Strecke von ca. 5 Kilometern quer durch Darmstadts Innenstadt. Kinder sind herzlich eingeladen, ihre Eltern und Großeltern mitzubringen. Am Ende lassen wir den Tag am Aktivspielplatz im Herrngarten ausklingen.

Die Versammlungsbehörde hat eine Auflage zur Hygiene erlassen: Die Versammlungsteilnehmer tragen eine medizinische Maske. Das gilt nicht für Kinder unter 6 Jahren oder Personen, die aufgrund einer gesundheitlichen Beeinträchtigung oder Behinderung keine medizinische Maske tragen können. Ein entsprechendes Attest ist mitzuführen und auf Verlangen vorzuzeigen.

Sep
21
Di
Vortrag “Die Schattenseiten von Superfoods”
Sep 21 um 19:00

Vortrag im Rahmen der Fairen Woche.

Superfoods, wie Avocado, Quinoa oder Chia-Samen liegen im Trend. Wenig beachtet werden bisher jedoch die ökologischen und sozialen Auswirkungen in den Herkunftsländern. Almudena Abascal von FIAN
e.V. beleuchtet die Kehrseite der Superfoods und gibt Impulse, wie wir damit umgehen können.

Zusätzlich gibt Mario Schuchmann von ‘Körnerliebe’ Einblicke in die Produktion von Quinoa im Odenwald.

Der Vortrag wird live ins Internet übertragen.

Anmeldung unter https://www.weltladen-darmstadt.de/fairewoche.

Sep
23
Do
Konsumkritischer Stadtrundgang
Sep 23 um 17:00 – 19:00

Veranstaltung im Rahmen der Fairen Woche.

An den Beispielen Kleidung und Lebensmittel folgen wir den Spuren alltäglicher Produkte auf ihrer Reise um die Welt und zeigen Handlungsalternativen auf.

Anmeldung unter https://www.weltladen-darmstadt.de/fairewoche.

Sep
24
Fr
Globaler Klimastreik (auch in Darmstadt)
Sep 24 ganztägig
Sep
25
Sa
Kleidertausch-/Verschenkaktion
Sep 25 um 11:00 – 14:00

Veranstaltung im Rahmen der Fairen Woche.

Umsonst-Flohmarkt für Second-Hand-Kleidung und Infostand. Tauschen statt kaufen – für Umwelt, Klima und Menschenrechte. Komm vorbei und such dir was aus!

Abgabe von bis zu 10 gut erhaltenen Kleidungsstücken/Accessoires möglich.

Mit Infostand zu den Hintergründen unserer Kleidungsherstellung.

Entfällt bei (Dauer-)Regen.

 

Sep
29
Mi
Klimarunde Darmstadt
Sep 29 um 19:30 – 20:30

Monatlicher Austausch der Darmstädter Klima- und Umweltgruppen.

Viele Organisation, Bewegungen und Vereine engagieren sich in Darmstadt fürs Klima und die Umwelt: jede mit anderen Schwerpunkten und anderen Strategien. Und das ist auch gut so. Aber viele Gruppen teilen dieselben Probleme und Herausforderungen. Oder arbeiten an ähnlichen Initiativen und Vorhaben, zu denen andere Organisationen beispielsweise schon Erfahrungen oder Expertisen haben.

Mit der Darmstädter Klimarunde wollen wir diesen Erfahrungsschatz der diversen Gruppen anzapfen. Und das in einem kompakten Format, ähnlich einer Statusrunde. Moderiert, mit klarem Ablauf, ohne große Diskussionen. Und ohne großen Aufwand – mit nur einer Stunde pro Monat.

Anmeldung per Mail an friederike (at) klimanotstand-darmstadt.de
(Zwei Stunden vor dem Event erhaltet ihr den Zoom-Link)

Nach  den Treffen wird von Jacob ein fünfminütiges Videoprotokoll erstellt.

Okt
2
Sa
Fair-Trade-Messe “FairG’nügt”
Okt 2 um 10:00 – Okt 3 um 18:00

Es gibt sie: schöne Artikel, stylish und praktisch, aber vor allem fair gehandelt.

Die FairG‘nügt Messe in Darmstadt bietet  mit 30 Ausstellern vieles, was das faire Herz begehrt: Von Schmuck über Kleidung, Taschen, Filz und Wohnaccessoires bis hin zu Fußbällen, Kaffee und Recycling Kunst. Alles jenseits der alltäglichen Massenware, alles in einer besonders charmanten Location: Der Orangerie Darmstadt.

Wir möchten Alternativen bieten zum herkömmlichen Handel: Unsere Aussteller sind ausschließlich Importeure und Produzenten, die sich dem fairen Handel verpflichtet haben; der Schwerpunkt liegt auf Kunsthandwerk und Kleidung. Alle informieren ihre Kunden gerne über die Produzenten und zeigen ihnen: Nachhaltigkeit macht Freude.

Klima, Kirche und Gemeinde
Okt 2 um 14:30

Austausch und Aktionen rund um den Beitrag, den Kirche und Gemeinde zum Klimaschutz leisten können.

U.a. Podiumsdiskussion, Kochkurs zu nachhaltiger Ernährung, Kinderangebote, Open-Air-Andacht.

Weitere Infos folgen.

Bild: Julius Landfester

TransitionTown Offener Treff auf der Permakulturwiese
Okt 2 um 17:00

Wir treffen uns draußen in der Natur: auf der Permakulturwiese in Kranichstein. (Wegbeschreibung)

Hier bist du richtig, wenn du dich über unser Initiative informieren oder sogar bei den TransitionTown-Projekten mitmachen möchtest.
Wir haben viele interessante Projekte am Start, z.B. einen Lastenradverleih,  eine Permakulturwiese, einen Leihladen, eine Wortbank und eine Mitfahrbank.
Und vielleicht eine Filmreihe zum gesellschaftlichen Wandel.

Okt
6
Mi
Heinerbike Orgatreff
Okt 6 um 20:00

Heinerbike bereichert die Stadt mit über 10 kostenfrei ausleihbaren Lastenrädern – und du kannst dabei sein!

Wenn du Lust hast, hin und wieder ein Lastenrad zur Reparatur zu fahren, oder Fragen zum Ausleihsystem zu beantworten, dann komm zu unserem Orgatreff!

Den Ort erfährtst du per Mail an info (at) heinerbike.de.

Okt
11
Mo
Vortrag “Gemeinschaftlich wohnen – was kann das sein?”
Okt 11 um 19:30 – 21:30

Veranstaltung im Rahmen der dreiteiligen Reihe “Gemeinschaftlich Wohnen – Wie geht das?”
Für Projektinitiativen und solche, die es werden wollen.

Erfahrungen aus bestehenden Wohnprojekten:

  • Was bringt man ein, was erhält man?
  • Mögliche Ziele (z.B. jung & alt, Nachbarschaft)
  • Wodurch entwickeln sich nachbarschaftliche Beziehungen?
  • Realisierungsbedingungen in Darmstadt: Anlaufstellen, bestehende Projekte, Beratung

Referenten: Conny Müller, Bernd Müller

Anmeldung bis 27. September 2021 per Mail an h.rettenbach (at) t-online.de.

Okt
18
Mo
Vortrag “Gemeinschaftlich wohnen. Erste Schritte zum Projekt.”
Okt 18 um 19:30 – 21:30

Veranstaltung im Rahmen der dreiteiligen Reihe “Gemeinschaftlich Wohnen – Wie geht das?”
Für Projektinitiativen und solche, die es werden wollen.

  • Einordnung – Grundlagen zur Projektentwicklung / Wege und Umwege im Prozess zum Wohnprojekt
  • Gruppenentwicklung – vom Ich zum Wir
    Die Software: Motive, Erwartungen und Zweifel
    Die Hardware: Arbeitsformen und interne Organisation
  • Konzeptentwicklung – Wer wir sind und was wir wollen
  • Verbindliche Darstellung des Projekts nach innen und außen

Referenten: Helene Rettenbach

Anmeldung bis 27. September 2021 per Mail an h.rettenbach (at) t-online.de.

Okt
25
Mo
Vortrag “Gemeinschaftlich finanzieren – wie geht das?”
Okt 25 um 19:30 – 21:30

Veranstaltung im Rahmen der dreiteiligen Reihe “Gemeinschaftlich Wohnen – Wie geht das?”
Für Projektinitiativen und solche, die es werden wollen.

    • Gemeinschaftliches Eigentum bilden in den Rechtsformen Genossenschaft und Mietshaussyndikat
    • Gestaltungsmöglichkeiten für die Finanzierung und die finanzielle Beteiligung der Mitglieder
    • Wie lassen sich Baukosten und voraussichtliche Wohnkosten abschätzen?
    • Finanzierung in der Planungsphase
    • Fördermöglichkeiten für Mitglieder mit geringem Einkommen

Referenten: Conny Müller, Bernd Müller

Anmeldung bis 27. September 2021 per Mail an h.rettenbach (at) t-online.de.