Offener Treff – Protokoll Februar 2022

Datum: 20. Februar 2022
Ort: wegen Sturm bei Martin
Anwesend: Heidi, Berenike, Jörg-Olaf, Martin (Protokoll), Eva

Nächster Offener Treff: So 20. März 14 Uhr auf der Permakulturwiese (mit Lagerfeuer, ohne Heidi)
Treff zur Vereinsgründung: Di 22. Februar 19:30 Uhr online.
Regio-Treff: Mi 2. März 19:30 Uhr, AGORA.
Bauerngarten Eberstadt: Werkeln im Garten am Sa 12. März 11-15 Uhr.
Veganes Kochen: Fr 8. April 16 Uhr, Liebfrauenstraße 10.

1) Laufende Projekte

1a) Lastenradverleih Heinerbike

Die Stadtverordnetenversammlung hat die Finanzierung von 10 weiteren Heinerbikes beschlossen.

Nächstes Aktiven-Treffen: Mi 23. Februar 19:30 Uhr online.

Interessierte schreiben an info@heinerbike.de.

1b) Filmreihe

Letzter Film der aktuellen Reihe: “Bugs” am So 20. Februar um 19:30 Uhr im Rex-Kino mit Verkostung von Snack-Insekten. Martin moderiert das anschließende Gespräch.

Filmideen für die nächste Filmreihe sind gerne gesehen!

1c) Wandelkarte

Dieses Jahr wollen wir die Stadtteilkarten aktualisieren und nachdrucken. Das Team freut sich über Hinweise zur Verbesserung der Karte.

Das Vorhang-Auf-Magazin möchte die Innenstadtkarte in ihr Magazin einlegen. Dafür haben wir aber momentan leider kein Geld.

Die Innenstadt-Karte für eine Werbesäule in der Fußgängerzone haben Anna und Martin fertiggestellt und an Darmstadt-Marketing geschickt. Der Druck soll demnächst erfolgen.

Interessierte schreiben an wandelkarte@transition-darmstadt.de.

1d) Permakulturwiese

Idee einer Künstlerin: Kunst aus Weidenzweigen, Permakulturwiese als Ausstellungsraum.

Wir überlegen, wie wir den neuen Bachlauf nutzen können.

Interessierte schreiben an permakulturwiese@transition-darmstadt.de.

1e) Leihladen Heinerleih

Wir wollen Workshops anbieten, um Begegnung zu ermöglichen und Fachwissen zu Holzbearbeitung / Metallbearbeitung / Elektro / Nähen zu vermitteln. Dazu suchen wir noch Experten.

Nächstes Team-Treffen: Do 24. März um 19:15 Uhr möglichst in Präsenz.

Interessierte schreiben an leihladen@transition-darmstadt.de.

1f) Veganer Kochtreff

Wir haben einen festen Raum gefunden: Das Gemeindehaus der Michaelsgemeinde in der Liebfrauenstraße 10 im Martinsviertel.

Einen Flyer haben wir auch gestaltet.

Die nächsten Kochevents sind am

  • Fr 8. April
  • Fr 13. Mai
  • Fr 17 Juni

jeweils ab 16 Uhr.

Interessierte schreiben an vegan-kochen@transition-darmstadt.de.

1f) Regio-Initiative (Regionalgeld)

Das nächste Treffen der neuen Initiative ist am Mi 2. März um 19:30 Uhr im AGORA.

Interessierte schreiben an regio@transition-darmstadt.de

1g) Yoga-Transition

Keine Neuigkeiten. Möglicherweise geht es im Frühjahr los mit Acro-Yoga-Angeboten.

Interessierte schreiben an martin (at) transition-darmstadt.de

2) Vereinsgründung

Wir haben an der Satzung gearbeitet. Für den zweiten Teil der Satzung treffen wir uns am Di 22. Februar um 19:30 Uhr online.

Interessierte schreiben an aktiv@transition-darmstadt.de

3) Sonstiges

3a) Raum im Bürgerpark

Keine Neuigkeiten.

3b) Verleih von Filmen zum gesellschaftlichen Wandel

Folgende Filme haben wir verliehen:

  • Eileen: Wachstum was nun? / 10 Milliarden – wie werden wir alle satt? / Abgefüllt
  • Ulrike: Gründämmerung / Der Wind des Wandels / Wohnen in Vauban
  • Heidi: Du bist was du isst / Live & let live / The End of Meat / Weggeworfen
  • Angelika: Stadt im Wandel

3c) Ruhende Projekte

  • Wortbank: Interessierte schreiben an Lisa.
  • Mitfahrbank Grube Prinz von Hessen: Interessierte schreiben an Martin.
  • Saatgut-Tauschbox: Interessierte schreiben an Anna.

4e) Bio-Regio-Faire Sommermesse

Am Sa 3. September (letztes Wochenende der Sommerferien) findet auf dem Friedensplatz die Bio-Regio-Faire Sommermesse statt. Wir wurden eingeladen, daran mit einem Stand teilzunehmen.

Heidi würde mitmachen, Berenike / Jörg-Olaf / Martin nicht, Eva vielleicht. Wir suchen nach weiteren Mitmachern, bevor wir eine Zusage geben. Falls ja, brauchen wir mehr als 3 m Frontfläche.

Martin fragt Heinerbike / Heinerleih, ob sie auch mitmachen.

Die Idee “Bedingungsloses Grundeinkommen Bodenzeitung” kam gut an. Wir wollen das Thema Grundeinkommen erneut diskutieren, uns als Intiative positionieren, und ggf. die Bodenzeitung drucken.

4f) Bauerngarten Eberstadt

Am Sa 12. März 11-15 Uhr gibt es einen Arbeitseinsatz. Wer Lust auf Gärtnern hat, ist herzlich eingeladen.

4g) Bericht vom Klimaschutzbeirat

Da sich die Moderation des Klimaschutzbeirates am BISKO-Standard orientiert, ist die Diskussion meist sehr technokratisch (Fokus auf THG-Äquivalente) und die Systemfrage (Suffizienz etc.) wird zurückgedrängt.

Das Amt für Klimaschutz und Klimaanpassung Darmstadt hat zwar in Aussicht gestellt, entsprechende grundsätzliche Forderungen (z.B. Versiegelungsstopp) bei der Erarbeitung des Klimaschutzkonzepts zu stärken, aber in der öffentlichen Präsentation wurden solche Ansätze aus dem Publikum erst mal abgebügelt. Wir bleiben dran.