Foodsharing zwischen den Jahren

Wann:
24. Dezember 2020 um 11:00 – 15:00
2020-12-24T11:00:00+01:00
2020-12-24T15:00:00+01:00
Wo:
huette / Riegerplatz / Friedensgemeinde / Waldorfschule
Preis:
Kostenlos
Kontakt:
Foodsharing Darmstadt e.V.

Foodsharing zwischen den Jahren –auch in Zeiten von COVID-19- Denn es geht mehr als um kostenloses Essen!

82 kg Essen werden pro Bundesbürger Jahr für Jahr im Haushaltsmüll entsorgt, obwohl es noch gut essbar wäre. Aber auch entlang der gesamten Produktionskette, so auch in Supermärkten, wird viel weggeworfen. Gründe dafür sind beispielsweise die hohen Qualitätsstandards der Produkte: wenn ein Apfel zu groß, eine Tomate zu wenig rot oder eine Paprika in einer Dreierpackung eine Macke hat, werden diese Lebensmittel vom Handel aussortiert. Auch das herannahende Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) veranlasst oft den unnötigen Wurf in die Tonne. Denn nachgewiesenermaßen sind die meisten Produkte auch nach dessen Überschreiten noch länger genießbar.

Bereits zum siebten Mal in Folge hat sich der gemeinnützige Verein foodsharing Darmstadt mit dem Projekt „foodsharing zwischen den Jahren“ zum Ziel gesetzt, so viele genießbare Lebensmittel wie möglich von Kooperationsbetrieben vor der Tonne zu retten und an alle Interessierten in Darmstadt und Weiterstadt kostenlos zu „fair-teilen“.

In Darmstadt findet die Fairteilung am 24. und 31.12.2020 unter Einhaltung der aktuellen Corona-Regeln sowie eines dafür entwickelten Hygienekonzepts statt. Interessierte können in der Zeit von 11-ca. 15 Uhr an unten aufgeführte Fairteil-Standorte kommen. Das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung und Handschuhen ist Pflicht. Ein Verstoß dagegen sowie bei Nichteinhaltung der geltenden Abstands-und Verhaltensregeln vor Ort wird zum Platzverweis führen!

In Weiterstadt wird die Aktion an insgesamt 8 Tagen stattfinden. Hier sind die Ehrenamtlichen an insgesamt acht Tagen, vom 21.12. bis zum 31.12.2020 (ausgenommen der gesetzlichen Feiertage) aktiv. Das gerettete Essen wird in dieser Zeit, ebenfalls unter Einhaltung der oben erwähnten Regelungen und Konsequenzen, vor dem Erica-Küppers-Haus in Braunshardt an die Bevölkerung verschenkt.

Auch dieses Jahr unterstützt uns book-n-drive wieder- herzlichen Dank! Mit großen Transportern werden die Lebensmittelretter*innen gutes Essen bei Supermärkten abholen und zu folgenden Fairteilstellen bringen:

  1. Die *huette Jugendhaus; Kiesstraße 16, 64283 Darmstadt
  2. Am Riegerplatz im Martinsviertel, Darmstadt
  3. Friedensgemeinde; Landgraf-Philipps-Anlage 63, 64283 Darmstadt
  4. Waldorfschule Eberstadt; Arndtstraße 6, 64297 Darmstadt
  5. Weiterstadt: Erica-Küppers-Haus (Braunshardt)

Die Ausgabe erfolgt ab 11 Uhr bis ca. 15 Uhr. Wir bitten alle Interessierten ausdrücklich darum, nicht alle direkt zu Beginn zu erscheinen, damit wir große Menschenansammlungen vermeiden können. Es lohnt sich definitiv auch noch, uns am Ende zu besuchen!

Die Foodsharing Darmstadt Gruppe freut sich über jeden Menschen, der vorbeikommt und Lebensmittel rettet!

Sie möchten mehr über Foodsharing erfahren? www.foodsharing-darmstadt.de, www.foodsharing.de