Aktuelles + Termine

Auf dieser Seite können die Termine von TransitionTown eingesehen werden, sowie Termine anderer Gruppen in und um Darmstadt.

Zum Filtern auf „Kategorien“ klicken. Es gibt auch eine Kalenderansicht, diese kann rechts ausgewählt werden.

Ein monatlicher Veranstaltungskalender kann kostenlos abonniert werden. Dazu einfach eine Mail an info(at)transition-darmstadt.de schreiben.

Jan
26
Sa
Baumschnittkurs Obstbäume
Jan 26 um 14:00 – 17:00

Pflanz- und Erziehungsschnitt junger Obstbäume  (Theorie + Praxis) mit Pflanzung neuer Bäume.

Anmeldung erforderlich.

Weiterer Kurs: Sa 2.2.2019
Ausweichtermin bei schlechtem Wetter: Sa 9.2.2019

Jan
31
Do
Weniger ist mehr – Workshop für nachhaltigen Alltag in Klein-Umstadt
Jan 31 um 18:30 – 21:00

Wie gehen wir um mit Abfall, Konsum, Minimalismus, Haus und Garten, Transport, Wasser, Energie und Gemeinschaft …?

7-Wochen Workshop für nachhaltigen Alltag
unter der Leitung von Yvonne Sutter
immer Donnerstags ab dem 31. Januar 2019 jeweils um 18:30 Uhr.

Im Weniger ist Mehr Workshop werden über sieben abwechslungsreiche Abende Anregungen und Lösungen zum gesünder leben, Geld sparen, Müll vermeiden und gemeinschaftlichen Tun geliefert. Der Workshop ist für jeden, der Interesse an einem bewussteren Leben und gesünderen Planeten hat.

In dem 2,5 stündigen Abendkurs wird Yvonne Sutter nachhaltige Initiativen vorstellen, die jedermann und jede Frau im Alltag direkt umsetzen kann. In den 7 Wochen geht es um: Abfall, Konsum und Minimalismus, Haus und Garten, Transport, Wasser, Energie, Gemeinschaft und manches mehr. Für Input und Diskussion werden nach Bedarf und Gelegenheit Gastsprecher aus der Region eingeladen.

Der Workshop richtet sich an alle Menschen, die sich in netter Gesellschaft erstmals oder mal wieder mit Fragen des nachhaltigen und verantwortlichen Alltagshandelns befassen möchten. Von Anfang an werden die Teilnehmenden die Möglichkeit haben, eigene Interessen und Fragen einzubringen. Ergänzend ist an einem Wochenende ein gemeinsamer Ausflug zu einem thematisch passenden Ziel in der Umgebung geplant.

Kosten: 80 EUR incl. Materialien und Getränke.

Anmeldung bis zum 21. Januar 2019 bitte per Mail an sustainebrations@outlook.com. Bei Fragen zum Workshop kannst Du Dich auch an diese Stelle wenden.

Feb
2
Sa
Baumschnittkurs Obstbäume
Feb 2 um 14:00 – 17:00

Erhaltungs- und Verjüngungsschnitt älterer Obstbäume (Theorie + Praxis).

Anmeldung erforderlich.

Ausweichtermin bei schlechtem Wetter: Sa 9.2.2019

Feb
7
Do
Weniger ist mehr – Workshop für nachhaltigen Alltag in Klein-Umstadt
Feb 7 um 18:30 – 21:00

Wie gehen wir um mit Abfall, Konsum, Minimalismus, Haus und Garten, Transport, Wasser, Energie und Gemeinschaft …?

7-Wochen Workshop für nachhaltigen Alltag
unter der Leitung von Yvonne Sutter
immer Donnerstags ab dem 31. Januar 2019 jeweils um 18:30 Uhr.

Im Weniger ist Mehr Workshop werden über sieben abwechslungsreiche Abende Anregungen und Lösungen zum gesünder leben, Geld sparen, Müll vermeiden und gemeinschaftlichen Tun geliefert. Der Workshop ist für jeden, der Interesse an einem bewussteren Leben und gesünderen Planeten hat.

In dem 2,5 stündigen Abendkurs wird Yvonne Sutter nachhaltige Initiativen vorstellen, die jedermann und jede Frau im Alltag direkt umsetzen kann. In den 7 Wochen geht es um: Abfall, Konsum und Minimalismus, Haus und Garten, Transport, Wasser, Energie, Gemeinschaft und manches mehr. Für Input und Diskussion werden nach Bedarf und Gelegenheit Gastsprecher aus der Region eingeladen.

Der Workshop richtet sich an alle Menschen, die sich in netter Gesellschaft erstmals oder mal wieder mit Fragen des nachhaltigen und verantwortlichen Alltagshandelns befassen möchten. Von Anfang an werden die Teilnehmenden die Möglichkeit haben, eigene Interessen und Fragen einzubringen. Ergänzend ist an einem Wochenende ein gemeinsamer Ausflug zu einem thematisch passenden Ziel in der Umgebung geplant.

Kosten: 80 EUR incl. Materialien und Getränke.

Anmeldung bis zum 21. Januar 2019 bitte per Mail an sustainebrations@outlook.com. Bei Fragen zum Workshop kannst Du Dich auch an diese Stelle wenden.

Feb
14
Do
Weniger ist mehr – Workshop für nachhaltigen Alltag in Klein-Umstadt
Feb 14 um 18:30 – 21:00

Wie gehen wir um mit Abfall, Konsum, Minimalismus, Haus und Garten, Transport, Wasser, Energie und Gemeinschaft …?

7-Wochen Workshop für nachhaltigen Alltag
unter der Leitung von Yvonne Sutter
immer Donnerstags ab dem 31. Januar 2019 jeweils um 18:30 Uhr.

Im Weniger ist Mehr Workshop werden über sieben abwechslungsreiche Abende Anregungen und Lösungen zum gesünder leben, Geld sparen, Müll vermeiden und gemeinschaftlichen Tun geliefert. Der Workshop ist für jeden, der Interesse an einem bewussteren Leben und gesünderen Planeten hat.

In dem 2,5 stündigen Abendkurs wird Yvonne Sutter nachhaltige Initiativen vorstellen, die jedermann und jede Frau im Alltag direkt umsetzen kann. In den 7 Wochen geht es um: Abfall, Konsum und Minimalismus, Haus und Garten, Transport, Wasser, Energie, Gemeinschaft und manches mehr. Für Input und Diskussion werden nach Bedarf und Gelegenheit Gastsprecher aus der Region eingeladen.

Der Workshop richtet sich an alle Menschen, die sich in netter Gesellschaft erstmals oder mal wieder mit Fragen des nachhaltigen und verantwortlichen Alltagshandelns befassen möchten. Von Anfang an werden die Teilnehmenden die Möglichkeit haben, eigene Interessen und Fragen einzubringen. Ergänzend ist an einem Wochenende ein gemeinsamer Ausflug zu einem thematisch passenden Ziel in der Umgebung geplant.

Kosten: 80 EUR incl. Materialien und Getränke.

Anmeldung bis zum 21. Januar 2019 bitte per Mail an sustainebrations@outlook.com. Bei Fragen zum Workshop kannst Du Dich auch an diese Stelle wenden.

Feb
21
Do
Weniger ist mehr – Workshop für nachhaltigen Alltag in Klein-Umstadt
Feb 21 um 18:30 – 21:00

Wie gehen wir um mit Abfall, Konsum, Minimalismus, Haus und Garten, Transport, Wasser, Energie und Gemeinschaft …?

7-Wochen Workshop für nachhaltigen Alltag
unter der Leitung von Yvonne Sutter
immer Donnerstags ab dem 31. Januar 2019 jeweils um 18:30 Uhr.

Im Weniger ist Mehr Workshop werden über sieben abwechslungsreiche Abende Anregungen und Lösungen zum gesünder leben, Geld sparen, Müll vermeiden und gemeinschaftlichen Tun geliefert. Der Workshop ist für jeden, der Interesse an einem bewussteren Leben und gesünderen Planeten hat.

In dem 2,5 stündigen Abendkurs wird Yvonne Sutter nachhaltige Initiativen vorstellen, die jedermann und jede Frau im Alltag direkt umsetzen kann. In den 7 Wochen geht es um: Abfall, Konsum und Minimalismus, Haus und Garten, Transport, Wasser, Energie, Gemeinschaft und manches mehr. Für Input und Diskussion werden nach Bedarf und Gelegenheit Gastsprecher aus der Region eingeladen.

Der Workshop richtet sich an alle Menschen, die sich in netter Gesellschaft erstmals oder mal wieder mit Fragen des nachhaltigen und verantwortlichen Alltagshandelns befassen möchten. Von Anfang an werden die Teilnehmenden die Möglichkeit haben, eigene Interessen und Fragen einzubringen. Ergänzend ist an einem Wochenende ein gemeinsamer Ausflug zu einem thematisch passenden Ziel in der Umgebung geplant.

Kosten: 80 EUR incl. Materialien und Getränke.

Anmeldung bis zum 21. Januar 2019 bitte per Mail an sustainebrations@outlook.com. Bei Fragen zum Workshop kannst Du Dich auch an diese Stelle wenden.

Feb
28
Do
Weniger ist mehr – Workshop für nachhaltigen Alltag in Klein-Umstadt
Feb 28 um 18:30 – 21:00

Wie gehen wir um mit Abfall, Konsum, Minimalismus, Haus und Garten, Transport, Wasser, Energie und Gemeinschaft …?

7-Wochen Workshop für nachhaltigen Alltag
unter der Leitung von Yvonne Sutter
immer Donnerstags ab dem 31. Januar 2019 jeweils um 18:30 Uhr.

Im Weniger ist Mehr Workshop werden über sieben abwechslungsreiche Abende Anregungen und Lösungen zum gesünder leben, Geld sparen, Müll vermeiden und gemeinschaftlichen Tun geliefert. Der Workshop ist für jeden, der Interesse an einem bewussteren Leben und gesünderen Planeten hat.

In dem 2,5 stündigen Abendkurs wird Yvonne Sutter nachhaltige Initiativen vorstellen, die jedermann und jede Frau im Alltag direkt umsetzen kann. In den 7 Wochen geht es um: Abfall, Konsum und Minimalismus, Haus und Garten, Transport, Wasser, Energie, Gemeinschaft und manches mehr. Für Input und Diskussion werden nach Bedarf und Gelegenheit Gastsprecher aus der Region eingeladen.

Der Workshop richtet sich an alle Menschen, die sich in netter Gesellschaft erstmals oder mal wieder mit Fragen des nachhaltigen und verantwortlichen Alltagshandelns befassen möchten. Von Anfang an werden die Teilnehmenden die Möglichkeit haben, eigene Interessen und Fragen einzubringen. Ergänzend ist an einem Wochenende ein gemeinsamer Ausflug zu einem thematisch passenden Ziel in der Umgebung geplant.

Kosten: 80 EUR incl. Materialien und Getränke.

Anmeldung bis zum 21. Januar 2019 bitte per Mail an sustainebrations@outlook.com. Bei Fragen zum Workshop kannst Du Dich auch an diese Stelle wenden.

Mrz
6
Mi
Workshop „Plastikfasten“ in Klein-Umstadt
Mrz 6 um 18:30 – 21:00

Foto: https://blogs.nabu.de/plastikfreie-kueche/

Startschuss Plastikfasten – Wie kann ich 40 Tage mit weniger oder ohne Einwegplastik leben?

Am Aschermittwoch beginnt die Fastenzeit. Warum dieses Jahr nicht auch einmal an die Gesundheit unseres wundervollen Planeten denken und den Einwegplastikverzicht üben?
Die Herausforderung ist für 40 Tage Einwegplastik zu reduzieren (z. B. kein verpacktes Obst und Gemüse, keine Strohhalme, keine Plastikflaschen, keine Plastikkaffeebecher) oder sogar versuchen ganz auf Einwegplastik zu verzichten.

Allein bei dem Gedanken daran kommen bei vielen Hunderte von Fragen auf: z. B. wo bekomme ich unverpackte Lebensmittel, was ist mit Käse, und im Bad – wie soll das gehen…?
Bei unserem Startschuss Workshop werden ich Euch Anregungen zum Leben ohne Einwegplastik geben und wir haben Zeit um Eure Fragen zu beantworten.

Im letzten Teil des Workshops wird selbst Hand angelegt und ein erstes Kosmetikprodukt plastikfrei hergestellt. Bringt dazu bitte ein ca. 300 ml Schraub- oder Einmachglas mit (bitte nichts kaufen, einfach mal rumfragen, ich bringe auch noch ein paar mit).

Anmeldung bis zum 3. März 2019 bitte per Mail an sustainebrations@outlook.com. Bei Fragen zum Workshop kannst Du Dich auch an diese Stelle wenden.

Mrz
7
Do
Weniger ist mehr – Workshop für nachhaltigen Alltag in Klein-Umstadt
Mrz 7 um 18:30 – 21:00

Wie gehen wir um mit Abfall, Konsum, Minimalismus, Haus und Garten, Transport, Wasser, Energie und Gemeinschaft …?

7-Wochen Workshop für nachhaltigen Alltag
unter der Leitung von Yvonne Sutter
immer Donnerstags ab dem 31. Januar 2019 jeweils um 18:30 Uhr.

Im Weniger ist Mehr Workshop werden über sieben abwechslungsreiche Abende Anregungen und Lösungen zum gesünder leben, Geld sparen, Müll vermeiden und gemeinschaftlichen Tun geliefert. Der Workshop ist für jeden, der Interesse an einem bewussteren Leben und gesünderen Planeten hat.

In dem 2,5 stündigen Abendkurs wird Yvonne Sutter nachhaltige Initiativen vorstellen, die jedermann und jede Frau im Alltag direkt umsetzen kann. In den 7 Wochen geht es um: Abfall, Konsum und Minimalismus, Haus und Garten, Transport, Wasser, Energie, Gemeinschaft und manches mehr. Für Input und Diskussion werden nach Bedarf und Gelegenheit Gastsprecher aus der Region eingeladen.

Der Workshop richtet sich an alle Menschen, die sich in netter Gesellschaft erstmals oder mal wieder mit Fragen des nachhaltigen und verantwortlichen Alltagshandelns befassen möchten. Von Anfang an werden die Teilnehmenden die Möglichkeit haben, eigene Interessen und Fragen einzubringen. Ergänzend ist an einem Wochenende ein gemeinsamer Ausflug zu einem thematisch passenden Ziel in der Umgebung geplant.

Kosten: 80 EUR incl. Materialien und Getränke.

Anmeldung bis zum 21. Januar 2019 bitte per Mail an sustainebrations@outlook.com. Bei Fragen zum Workshop kannst Du Dich auch an diese Stelle wenden.

Mrz
14
Do
Weniger ist mehr – Workshop für nachhaltigen Alltag in Klein-Umstadt
Mrz 14 um 18:30 – 21:00

Wie gehen wir um mit Abfall, Konsum, Minimalismus, Haus und Garten, Transport, Wasser, Energie und Gemeinschaft …?

7-Wochen Workshop für nachhaltigen Alltag
unter der Leitung von Yvonne Sutter
immer Donnerstags ab dem 31. Januar 2019 jeweils um 18:30 Uhr.

Im Weniger ist Mehr Workshop werden über sieben abwechslungsreiche Abende Anregungen und Lösungen zum gesünder leben, Geld sparen, Müll vermeiden und gemeinschaftlichen Tun geliefert. Der Workshop ist für jeden, der Interesse an einem bewussteren Leben und gesünderen Planeten hat.

In dem 2,5 stündigen Abendkurs wird Yvonne Sutter nachhaltige Initiativen vorstellen, die jedermann und jede Frau im Alltag direkt umsetzen kann. In den 7 Wochen geht es um: Abfall, Konsum und Minimalismus, Haus und Garten, Transport, Wasser, Energie, Gemeinschaft und manches mehr. Für Input und Diskussion werden nach Bedarf und Gelegenheit Gastsprecher aus der Region eingeladen.

Der Workshop richtet sich an alle Menschen, die sich in netter Gesellschaft erstmals oder mal wieder mit Fragen des nachhaltigen und verantwortlichen Alltagshandelns befassen möchten. Von Anfang an werden die Teilnehmenden die Möglichkeit haben, eigene Interessen und Fragen einzubringen. Ergänzend ist an einem Wochenende ein gemeinsamer Ausflug zu einem thematisch passenden Ziel in der Umgebung geplant.

Kosten: 80 EUR incl. Materialien und Getränke.

Anmeldung bis zum 21. Januar 2019 bitte per Mail an sustainebrations@outlook.com. Bei Fragen zum Workshop kannst Du Dich auch an diese Stelle wenden.

Apr
1
Mo
Workshop „Obst- und Gemüsebeutel selbst nähen“ in Klein-Umstadt
Apr 1 um 19:00 – 21:00

Bild: https://www.rapantinchen.de/obstbeutel-naehen/

Viele möchten gerne Einwegplastik beim Einkaufen von frischem Obst und Gemüse vermeiden. Mit wiederverwendbaren Obst- und Gemüsebeuteln ist es ein Kinderspiel.
Im Workshop lernt Ihr Eure eigenen Beutel zu nähen. Alternative zu den Obst- und Gemüsebeuteln, können auch Brotbeutel für den Bäcker oder Beutel für lose Waren aus dem ‚Unverpackt‘ Laden genäht werden.

Bringt dazu bitte leichte Netzstoffreste oder Baumwollstoffreste in Eurer bevorzugten Größe mit (bitte nichts kaufen, alte Vorhänge, T-Shirts, Kissenbezüge, etc. sind prima, ich bringe auch noch ein paar Stoffreste mit).

Im Preis inklusive sind die Materialkosten, Getränke und ein kleiner Imbiss.

Anmeldung bis zum 27. März 2019 bitte per Mail an sustainebrations@outlook.com. Bei Fragen zum Workshop kannst Du Dich auch an diese Stelle wenden.

Apr
10
Mi
Workshop „Bienenwachstücher selbst machen“ in Klein-Umstadt
Apr 10 um 19:00 – 21:00

Bild: www.zerowastefamilie.de

Als Ersatz für Frischhalte- oder Alufolie zum Mitnehmen von Snacks oder Aufbewahren von Lebensmittel ist ein Bienenwachstuch bestens geeignet. Es lässt sich einfach abwaschen, ist wieder verwendbar und durch das Bienenwach natürlich antibakteriell. Auch als praktisches und innovatives Geschenk immer schön.

Im Workshop lernt Ihr ein Bienenwachstuch selbst herzustellen.

Bringt dazu bitte ein Stück 100% Baumwollstoff in Eurer bevorzugten Größe mit. Eine gute Größe ist ca. 30 cm x 30 cm oder 40 cm x 40 cm (bitte nichts kaufen, alte T-Shirts, Kissenbezüge, etc. sind prima, ich bringe auch noch ein paar Stoffreste mit).

Im Preis inklusive sind die Materialkosten, Getränke und ein kleiner Imbiss.

Anmeldung bis zum 5. April 2019 bitte per Mail an sustainebrations@outlook.com. Bei Fragen zum Workshop kannst Du Dich auch an diese Stelle wenden.

Apr
13
Sa
Workshop „Achtsamkeit im Globalen Wandel“
Apr 13 um 14:00 – 18:30

Kostenloser Einführungsworkshop.

Wir befinden uns in einer Zeit des globalen Wandels, von dem die TransitionTown-Bewegung ein Teil ist.
Achtsamkeit ist hierbei ein zentrales Thema, um selbst bewusst am Wandel teilzunehmen, innere Prozesse dabei besser zu verstehen, den eigenen Konsum zu reduzieren, das Eingebunden sein in globale Zusammenhänge zu erfassen.

Aber was ist Achtsamkeit eigentlich genau?

Dieser Workshop behandelt Achtsamkeit in der Praxis und gibt uns Gelegenheit, Achtsamkeit praktisch zu erfahren und zu üben.

Teil 1: Achtsamkeitsspaziergang
Die Natur ist der ideale Ort, um durch ihre vielfältigen Eindrücke und möglichen Erfahrungen ganz ins Hier und Jetzt zu kommen, denn das ist Achtsamkeit – Jetzt ganz und gar hier in diesem Moment zu sein und ihn bewusst zu erleben.

Teil 2: Meditatives Bogenschießen
Achtsamkeit in der Ausführung komplexer Bewegungsabläufe zu üben ist hier unser Ziel. Bogenschießen ist seit vielen Jahrhunderten Teil der Achtsamkeitsschulung im ZEN Buddhismus Japans.

Teil 3: Meditation – sich selbst besser verstehen
Sitzen in Stille, zur Ruhe kommen und sich einmal ganz den eigenen inneren Prozesses widmen, zu beobachten wie Gedanken und Emotionen kommen und wieder gehen und zu lernen achtsam mit ihnen zu arbeiten.

Apr
15
Mo
Zukunftsforscher-Naturschutz Camp
Apr 15 – Apr 18 ganztägig

Ferienangebot für Kids von 6 bis 12 Jahren.

Dieses Camp ist gedacht für Mädchen und Jungen, die etwas für Natur und Tiere tun wollen und sich auch für Umweltschutz interessieren. An diesen Tagen machen wir viel Spannendes zu diesen Themen.

Auf abenteuerlichen Erkundungstouren sind wir im Wald unterwegs, beobachten Tiere, folgen Spuren und lernen über den Wald. Wir bauen Nistkästen, ein Insektenhotel und einen Flaschengarten für zuhause. Wir pflanzen Bäume, kochen am Lagerfeuer oder mit Solarkocher und Solarbackofen.

Und da wir, die Veranstalter, Teile des Jahres in Afrika im Naturschutz arbeiten, wollen wir mit Euch an einem Tag ein Projekt zum Thema Elefanten machen.

In den Sommerferien wird das Camp erneut angeboten.

Mai
19
So
Workshop „Wilde Küche“
Mai 19 um 10:00 – 18:00

Kochen am Lagerfeuer, mit Pyrolysekocher, Solarkocher und Solarbackofen.
Kochen mit Kräutern aus Wald und Flur, europäische, afrikanische und indianische Gerichte.

Ein Tag der Begegnung für Familien, relaxen im Garten des Zentrums, gemeinsame Waldspaziergänge.

Jun
24
Mo
Open-Air Kunstworkshop im Nachbarschaftsgarten
Jun 24 um 10:00 – Jun 27 um 15:00

Im Rahmen des Projektes Prinz Emil und die Kunst …! werkeln Menschen mit und ohne Handicaps gemeinsam und in Kooperation mit BEHIND Art vom Paritätischen Hessen.

Künstler werkeln und Besucher dürfen zuschauen, oder auch mal selbst Hand anlegen.

Ausstellung am
Samstag 14 – 17 Uhr und
Sonntag 11 – 14 Uhr

Jul
1
Mo
Zukunftsforscher-Naturschutz Camp
Jul 1 – Jul 5 ganztägig

Ferienangebot für Kids von 6 bis 12 Jahren.

Dieses Camp ist gedacht für Mädchen und Jungen, die etwas für Natur und Tiere tun wollen und sich auch für Umweltschutz interessieren. An diesen Tagen machen wir viel Spannendes zu diesen Themen.

Auf abenteuerlichen Erkundungstouren sind wir im Wald unterwegs, beobachten Tiere, folgen Spuren und lernen über den Wald. Wir bauen Nistkästen, ein Insektenhotel und einen Flaschengarten für zuhause. Wir pflanzen Bäume, kochen am Lagerfeuer oder mit Solarkocher und Solarbackofen.

Und da wir, die Veranstalter, Teile des Jahres in Afrika im Naturschutz arbeiten, wollen wir mit Euch an einem Tag ein Projekt zum Thema Elefanten machen.