Aktuelles + Termine

Auf dieser Seite können die Termine von TransitionTown eingesehen werden, sowie Termine anderer Gruppen in und um Darmstadt.

Zum Filtern auf „Kategorien“ klicken. Es gibt auch eine Kalenderansicht, diese kann rechts ausgewählt werden.

Ein monatlicher Veranstaltungskalender kann kostenlos abonniert werden. Dazu einfach eine Mail an info(at)transition-darmstadt.de schreiben.

Jan
15
Di
Darmstädter Tage der Transformation
Jan 15 – Jan 17 ganztägig

Die ersten „Darmstädter Tage der Transformation“ beleuchten die Rolle von Wissenschaft und Wissenskommunikation sowie die Bedeutung von Städten und Quartieren für Veränderungsprozesse in Richtung einer Nachhaltigen Entwicklung.

Ein Blick über den regionalen Tellerrand erweitert die Perspektive um die Betrachtung transformativer Prozesse im Globalen Süden.

Veranstaltungsformate: Podiumsdiskussion, Fachtagung, Fachdialog.

Programm-Flyer

Fachdialog: Urbane Zukunftskunst – Perspektiven für Darmstadt
Jan 15 um 16:30 – 20:00

Zukunftskunst bezeichnet die Fähigkeit, kulturellen Wandel, kluge Politik, neues Wirtschaften und
innovative Technologien miteinander zu verbinden.

Diese Kunst muss beherrscht werden, damit Veränderungen in Kultur, bei Werten, Technologien,
Infrastrukturen, Produktion, Konsum und Politik ineinandergreifen und sich wechselseitig verstärken.

So soll die Transformation zur Nachhaltigkeit in den verschiedenen gesellschaftlichen Arenen ermöglicht werden, soll eine Kultur der Nachhaltigkeit in den Städten, sollen Konsum-, Mobilitäts- und Wohnwende sowie nachhaltige Produktion möglich werden.

  • Wie kann eine solche komplexe Entwicklung zu mehr Nachhaltigkeit gelingen?
  • Welche Möglichkeiten gibt es in den Städten dazu?
  • Gibt es Muster des Gelingens?
  • Welche Akteure braucht man in welchen Rollen und wie sind sie in zentralen Bereichen zu gewinnen?
  • Wie werden Erfahrungen weiter getragen?

Der Fachdialog „Urbane Zukunftskunst – Perspektiven für Darmstadt“ wird sich exemplarisch den Arenen des Wandels auf verschiedenen Wegen des Gesprächs nähern.

In die „Kunst gesellschaftlichen Wandels für die Große Transformation“ führt Uwe Schneidewind ein, der diese in seinem aktuellen Buch beschreibt.

Am Beispiel der Wissenschaftsstadt Darmstadt wird der Fachdialog die Kunst der Zukunftsgestaltung in fünf gesellschaftlichen Arenen in den Blick nehmen. In Impulsen und Gesprächen wird die Frage diskutiert, wie die Transformation zu einer nachhaltigen Stadt gelingen kann.

Wandelprozesse in und für Darmstadt werden an konkreten Beispielen illustriert und laden zu Erfahrungs- und Ideenaustausch ein.

Der Fachdialog findet im Rahmen der Darmstädter Tage der Transformation und mit Unterstützung des BMBF-Vorhabens Trasiq (Transformative Strategien einer integrierten Quartiersentwicklung) statt.

Anmeldung bis 8. Januar erwüscht.

Feb
23
Sa
Tagesseminar Tiefenökologie in Heidelberg
Feb 23 um 9:00 – 17:30

Grafik: http://www.ineachmoment.de/deepecology/logobl.jpg

Ich (Susanne Zimmer) freue mich sehr, dass Gunter, bei dem ich das Holontrainig gemacht habe, auf Einladung des TransitionHaus nach Heidelberg kommt. Er hat jahrzehntelange Erfahrung mit der Tiefenökologie in unterschiedlichsten Kontexten. Er hat u.a. die Neuauflage von Joanna Macys Buch „Für das Leben! Ohne Warum“ ins Deutsche übersetzt, das als Grundlagenwerk und Einstiegslektüre zu empfehlen ist, bestellbar über seine Homepage.

Anmeldung: bis 09.02.2019 direkt auf www.holoninstitut.de