ABGESAGT: Film “Brot – Das Wunder das wir täglich essen” mit Filmgespräch

Wann:
30. März 2020 um 18:00
2020-03-30T18:00:00+02:00
2020-03-30T18:15:00+02:00
Wo:
Programmkino Rex
Wilhelminenstraße 9
Preis:
9 EUR
Kontakt:
Programmkino Rex

Gemeinsam mit dem Programmkino Rex hat der Filmkreis der Initiative Domäne Oberfeld e.V. wieder eine Filmvorführung mit anschließendem Filmgespräch organisiert.

Wir laden ein zu dem Dokumentarfilm:
“BROT” von Harald Friedl

Kein anderes Lebensmittel besitzt in unserer Kultur einen so fundamentalen Stellenwert wie Brot. Doch wissen wir eigentlich, was wir täglich essen?

Harald Friedls neuer Dokumentarfilm BROT erzählt von der traditionellen Kunst des Brotbackens, die von engagierten HandwerksbäckerIinnen mit neuem Leben erfüllt wird, und von großen Konzernen, die mit modernster Technologie ihrem Industriebrot zu Aroma und Geschmack verhelfen. Vor allem aber zeigt er, was Brot ausmacht und wie sich die sozialen, gesundheitlichen und ökologischen Bedingungen im Brot verkörpern.

Am Filmgespräch nach der Vorführung nehmen teil: der Regisseur Harald Friedl, und Dr. Katrin Goebel, Hofgut Oberfeld Landwirtschaft AG. Moderation: Will Schaumann.