Filmreihe

Jeden vierten Freitag im Monat zeigt Transition Darmstadt einen Film zu Transition-Themen, danach gibt es eine Gesprächsrunde.
Die Filme beginnen um 20 Uhr. Der Eintritt ist frei, wir freuen uns über Spenden.
Ort: Im Hinterhaus der Nieder-Ramstädter-Straße 57a (ehemalige Rosen-Apotheke), bei den Energieagenten. Haltestelle „Roßdörfer Platz“


Fr 23. Februar 2018: The Human Scale

Der bekannte Städteplaner Jan Gehl zeigt, wie wir unsere Städte verändern können, damit sie lebenswerter werden.

Wir können die Städte vor der Überflutung durch Autos bewahren, Platz für Fußgänger und Fahrradfahrer schaffen, öffentliche Plätze zurückerobern.

Ein beeindruckendes, lustiges und mitreißendes Plädoyer für eine grünere, ruhigere, nettere Stadt.

Dänemark 2012
Dauer: 80 Minuten
Sprache: Englisch,
mit dt. Untertiteln

Trailer
Film-Website
https://www.facebook.com/events/492526624459778


Fr 23. März 2018: A Plastic Ocean

In jedem Quadratkilometer der Meere schwimmen heute zehntausende Teile Plastikmüll. Die Auswirkungen auf die Tier- und Pflanzenwelt der Meere sind gravierend.

Die internationale Filmdokumentation „A Plastic Ocean“ zeigt in faszinierenden Bildern die lokalen und globalen Effekte der Verschmutzung der Weltmeere durch Plastik.

Hong Kong 2016
Dauer: 100 Minuten
Sprache: Englisch
mit dt. Untertiteln

Film-Website
https://www.facebook.com/events/129200841137736


Fr 27. April 2018: Wer wagt, beginnt

In einer Großstadt wie München ein Haus bauen? Sich gegen Wohnraumspekulation zusammenschließen? Neue Konzepte für mehr Gemeinschaftsgefühl entwickeln?

Die Wohnbaugenossenschaft wagnis eG baut ein Haus mit 53 Wohnungen.
Ökologisch, nachhaltig und sozial.

Deutschland 2016
Dauer: 90 Minuten

Film-Website
https://www.facebook.com/events/517966721888218


Archiv

Infos zu unseren letzten Filmreihen und Gesprächen gibt es in unserem Archiv.