Ergebnisprotokoll vom 15. Mai 2018

Ort: Vortex-Haus
Anwesend: Martin (Protokoll), Heidi, Christa, Anna, Clara (erstmals), Eva (erstmals), Nicola (erstmals), Sibylle, Ulrike, Jonas (erstmals)
Nächste Offenes Treffen TransitionTown:
Di 26. Juni 2018 (19:30 Uhr, Vortex-Haus, Prinz-Christians-Weg 13, Mathildenhöhe)
Di 7. August
Di 18. September
Di 30. Oktober
Di 11. Dezember
Weitere Termine: siehe http://transition-darmstadt.de/aktuelles/


1) Laufende Projekte

1a) Lastenradverleih

Seit heute ist die zweite Buchungsperiode freigeschaltet: Juni – August 2018. Fast nur positive Rückmeldungen, Projekt läuft wunderbar.

1b) Filmreihe

Der letzte Film konnte wegen einer technischen Panne leider nicht gezeigt werden. Das Publikum hat über das Thema „gemeinschaftliches Wohnen“ diskutiert.

Nun ist erst mal Sommerpause.
1c) Stadtwandeln
Die Touren sind fertig geplant. Martin erstellt den Flyer (mit Foto von Kräuterwanderung). Auf der Homepage sind die Touren schon eingestellt.

28.07.18 Kräuterwanderung „Sommer im Martinsviertel“ Raissa Ulbrich,
Fela
04.08.18 Darmstadts Westen im Wandel Theo Kanka, ggf. Werner Krone,
Eberhard Wiest
18.08.18 Stadtwandeln in Kranichstein
anschließend Musiknachmittag
Martin Huth
25.08.18 Kräuterwanderung
mit anschließender Kochaktion
Peter Becker
08.09.18 Stadtwandeln im Martinsviertel
(mit Kerb verbinden)
Martin Huth
15.09.18 Entlang der Stadtmauer Wolfgang Lück

1d) Workshop vor dem Offenen Treff

Heute wurden vegane Nachtische hergestellt. Heidi möchte nun erstmal keine weiteren Workshops anbieten. Weitere Workshop-Anbieter gibt es momentan nicht.
Somit ist die Workshopreihe vorläufig beendet.

1e) Saatgut-Tauschbox

Die Boxen werden gut angenommen und genutzt, allerdings wird hauptsächlich entnommen. Wenn mal Saatgut-Tüten reingestellt werden, entsprechen sie meistens nicht dem gewünschten Standard (Bio, keine F1-Hybride).
Eine Box wurde in Seeheim aufgestellt.

3) Mitwirkung bei Veranstaltungen anderer Gruppen

3a) Bio-Regio-Faire Sommermesse im Offenen Haus (drinnen)

am Sa 9. Juni von 10-16 Uhr
Programm / Flyer

Standdienst 9:30 (Aufbau) – 12 Uhr: Martin+Sibylle
Standdienst 12-14 Uhr: Heinrich + ??
Standdienst 14-16 Uhr + Abbau: ?? + ??
Kurzvortrag um 11:15 Uhr zu Heinerbike: Martin

3b) Das Gute Dinner für Darmstädter Initiativen (Guddi)

am Sa 9. Juni, ab 16 Uhr

Die Hochschulgruppe Nachhaltigkeit lädt alle Darmstädter Initiativen ein, sich beim gemeinsamen (veganen) Abendessen kennenzulernen. Das Prinzip ist „Running Dinner“, also die verschiedenen Gänge in unterschiedlichen Privatwohnungen zu erleben.

Wir sollen uns als Einzelpersonen anmelden.
Anmeldung bis 20. Mai: https://hg-nachhaltigkeit.de/guddi/
Kosten: nur die Lebensmittel

3c) Naturerlebnistag Bessunger Forst (draussen)

am So 10. Juni von 10:30-17:30 Uhr

Standdienst 9:30 (Aufbau bis 10:15) – 12 Uhr: Martin+Anna
Standdienst 12-15 Uhr: Friederike + ??
Standdienst 15-18 Uhr (Abbau ab 17:30): Heidi+??
Achim hatte sich noch für Standdienst gemeldet.
Martin bringt einen Pavillon mit, Heidi fährt ihn zurück.

Angebot von uns:

  • Solarkocher als Anschauungsmodell zeigen -> Heidi (wie kommt es vorher zu Martin?)
  • Heinerbike präsentieren -> Martin
  • Mitmachaktion „Vegan leben“ -> Heidi
  • evtl. Saatgut-Aktion (verschiedene Keimstadien zeigen) -> Anna
  • evtl. Ökologischer Fußabdruck ausrechnen -> Martin

3d) Jubiläumsfeier „20 Jahre Lokale Agenda 21 Darmstadt“ in der Kunsthalle (drinnen)

am So 26. August ab 10:30 Uhr

3e) GartenTalk im Maulbeergarten (drinnen)

am Fr 7. September abends

kleiner Stand mit Flyern, ansonsten Vortrag von Christian Felber anhören

3f) Sinn&FairStand im Carree (draußen)

am Sa 8. September von ca. 10-16 Uhr

Wir wollten ursprünglich bei der Umweltinformationsbörse auf dem Luisenplatz mitmachen, sind aber nun bei Sinn&FairStand angemeldet.

Wir wollen Heinerbike präsentieren. Sibylle hat sich für einen Standdienst gemeldet.

4) Sonstiges

Flyer
Anna und Martin arbeiten an einem Flyer, den wir bei Veranstaltungen verteilen können.

Banner
Anna und Martin haben ein Banner entworfen und bestellt. Damit können wir unseren Stand schmücken. Es ist 3 m breit und 50 cm hoch.

Workshop Mobilitätswende
Wir  möchten die Projektwerkstatt Saasen für einen Workshop Mobilitätswende einladen.
Sibylle organisiert den Raum und macht Terminvorschläge.
Idee für Zeitfenster: September .. November, Samstags 11-15 Uhr
Martin organisiert den Referenten.
Jonas und Michael organisieren mit (inhaltliches, PR).

Workshop „Veganes Grillen“
Heidi möchte als Workshop „veganes Grillen“ in der Klause anbieten. Der Termin ist noch nicht festgelegt.

Permakultur-Waldgartenprojekt
Ein Künstler  (Mark Cooley) aus Washington D.C. hat uns kontaktiert und möchte Pflanzen für ein Permakultur-Waldgartenprojekt am Waldkunstzentrum sammeln. Raissa ist mit ihm in Kontakt und hat ihn an UrbanGarden und EssbaresDarmstadt vermittelt.