Aktuelles + Termine

Auf dieser Seite können die Termine von TransitionTown eingesehen werden, sowie Termine anderer Gruppen in und um Darmstadt.

Zum Filtern auf “Kategorien” klicken. Es gibt auch eine Kalenderansicht, diese kann rechts ausgewählt werden.

Ein monatlicher Veranstaltungskalender kann kostenlos abonniert werden. Dazu einfach eine Mail an martin.huth(at)transition-darmstadt.de schreiben.

Okt
19
Sa
Treffen auf der Permakulturwiese
Okt 19 um 15:00

Wir treffen uns auf der Permakulturwiese: mit Feuerchen, Schaffen und (weiter) Kennenlernen.

Ab sofort treffen wir uns regelmäßig jeden 3. Samstag im Monat.

Die angegebene Uhrzeit ist als Anhaltspunkt zu verstehen.

Bringt gern auch Essen, Trinken, Picknickdecken für leckere gemeinsame Pausen mit! Sicher wächst auf der Wiese auch dies & das zur Ergänzung.

Programmpunkte diesmal:

Bäume pflegen, Brombeeren bändigen, Wildkräuter säen, Äpfel und Kräuter ernten.

Ich selbst kann leider nicht mitmachen (Bauwochenende in der Comeniusschule nebenan), aber Klaus kommt auf jeden Fall, und ich kann Werkzeuge und Material mitbringen.

Sagt mir gern Bescheid, wenn ihr Lust habt etwas zu machen, wofür ich etwas mitbringen soll, z.B.:

  • (Brombeeren) Sensen/Schneiden: Sense, Wetzstein, Rechen, Sichel, Gartenscheren, Handschuhe
  • zum Brombeeren Aushacken bringe ich auf jeden Fall Klaus‘ Darmstädter Hacke mit (die ist noch bei mir).
  • schiefen Baum geradebinden: Pfahl (muss evtl. nochmal angespitzt werden: Axt); Sisalstrick müsste ich noch besorgen und einen großen Hammer organisieren – Hat jemand sowas? Dann gern Bescheid sagen und mitbringen, sonst bei Bedarf bitte rechtzeitig mir Bescheid sagen!
  • Zur Aussaat von Wildkräutern auf freigehackten oder von Wildschweinen umgegrabenen Stellen kann ich Saatgut mitbringen.

Ich freu mich schon, wenn ich im November wieder voll dabei bin! Ihr könnt ja schon mal überlegen, was wir dann pflanzen wollen (Esskastanie? Mispel ? Ideen willkommen!).

Ich freu mich auf Euch!

Berenike

Okt
23
Mi
ABGESAGT: Workshop “Werkzeuge des Wandels”
Okt 23 um 19:30 – 21:30

– es gab leider nur eine Anmeldung –


Der 6-teilige VHS-Kurs von Martin Huth ist genau das Richtige für Menschen, die auf der Suche nach Inspiration und guten Beispielen für den Wandel in Darmstadt sind, und die Lust haben den reich gefüllten Methodenkoffer und die Erfahrungen der Transition-Town-Bewegung kennen zu lernen.

Wir beschäftigen uns mit naturwissenschaftlichen und psychologischen Erkenntnissen, mit Veränderungsprozessen, Hindernissen und Unterstützungsfaktoren: Wie kommen wir ins Handeln? Wie können wir Menschen begeistern? Wie kommen wir an unsere eigenen Kräfte? Wie startet man eine Initiative? Was macht eine Initiative erfolgreich?

Das Besondere an der Transition (Wandel)-Bewegung ist: Sie fragt nicht nur, was die Erde braucht, sie fragt auch, was die Menschen brauchen, damit sie die Veränderung gestalten können.

Anmeldung erforderlich.

Okt
27
So
Yoga Transition
Okt 27 um 16:00 – 18:00

Im Rahmen der TransitionTown Initiative Darmstadt bieten wir Yoga Transition an und möchten in Kombination aus Bewegung, Achtsamkeit, Gesprächen und Aktivitäten grüne Eigeninitiativen anregen.

Ablauf:

  • Yoga
  • Diskussionsrunde: “Klimanotstand”

Anmerkung: Keine Erfahrungen in Yoga erforderlich, kein Power Yoga.

Aufgrund der Räumlichkeitsbeschränkung können wir nur eine gewisse Teilnehmerzahl (max.11) anbieten.

Anmeldung per Mail erforderlich. Bitte Name und Alter angeben.

Nov
3
So
Film “Die Zukunft ist besser als ihr Ruf”
Nov 3 um 19:30

Überall hören wir von Krisen, Medien schüren Verunsicherung.
Wie reagieren wir darauf? Augen zu, Ohren zu?
Oder lieber Ärmel aufkrempeln und was tun?

Ein Film über Menschen, die etwas bewegen.
Sie engagieren sich für lebendige politische Kultur, für nachhaltige Lösungen bei Lebensmittel und Bauen, für Klarheit im Denken über Wirtschaft, für soziale Gerechtigkeit.

Österreich 2017
Dauer: 90 Minuten
Sprache: Deutsch
http://www.diezukunftistbesseralsihrruf.at/


Jeden ersten Sonntag im Monat zeigt Transition Darmstadt einen Film zum gesellschaftlichen Wandel, danach gibt es eine Gesprächsrunde.
Die Filme beginnen um 19:30 Uhr. Der Eintritt ist frei, wir freuen uns über Spenden.
Ort: Im Hinterhaus der Nieder-Ramstädter-Straße 57a (ehemalige Rosen-Apotheke), bei den Energieagenten. Haltestelle „Roßdörfer Platz“.

Nov
12
Di
TT Offener Treff
Nov 12 um 19:30

Hier bist du richtig, wenn du bei TransitionTown mitmachen möchtest.
Wir haben viele interessante Projekte am Start, z.B. einen Lastenradverleih (gemeinsam mit der Stadt Darmstadt), eine Permakulturwiese, einen Leihladen und eine Mitfahrbank.

Das Protokoll des letzten Treffs findest du hier: http://transition-darmstadt.de/blog-presse/

Dez
1
So
Film “Guardians of the Earth”
Dez 1 um 19:30

Als wir entschieden, die Erde zu retten

Willkommen auf dem Klimagipfel zur Rettung der Erde: In nur elf Tagen sollen sich 20.000 Vertreter aus 195 Ländern in Paris auf das erste globale Abkommen gegen den Klimawandel einigen.

Diese Dokumentation schaut hinter die Kulissen des Klimagipfels. Wie kommen Entscheidungen zustande? Wie wird mit Kritik umgegangen?
Was steht auf dem Spiel?

Deutschland 2018
Dauer: 90 Minuten
Sprache: Deutsch
https://guardians-of-the-earth.net/


Jeden ersten Sonntag im Monat zeigt Transition Darmstadt einen Film zum gesellschaftlichen Wandel, danach gibt es eine Gesprächsrunde.
Die Filme beginnen um 19:30 Uhr. Der Eintritt ist frei, wir freuen uns über Spenden.
Ort: Im Hinterhaus der Nieder-Ramstädter-Straße 57a (ehemalige Rosen-Apotheke), bei den Energieagenten. Haltestelle „Roßdörfer Platz“.

Dez
10
Di
TT Offener Treff
Dez 10 um 19:30

Hier bist du richtig, wenn du bei TransitionTown mitmachen möchtest.
Wir haben viele interessante Projekte am Start, z.B. einen Lastenradverleih (gemeinsam mit der Stadt Darmstadt), eine Permakulturwiese, einen Leihladen und eine Mitfahrbank.

Das Protokoll des letzten Treffs findest du hier: http://transition-darmstadt.de/blog-presse/

Jan
5
So
Film “Der große Demokrator”
Jan 5 um 19:30

Der Filmemacher Rami Hamze will sich engagieren. Er will etwas Nützliches tun. So beginnt die Geschichte einer Reise, die ihn nach Köln-Kalk führt.

Er sammelt 10.000 € Spendengelder und stellt sie den Kalker Bürgern zur Verfügung. Sie sollen entscheiden, wie sie das Geld in ihren Stadtteil investieren wollen.

Ein einfacher Film über komplizierte Angelegenheiten. Demokratie zum Anfassen.

Deutschland 2013
Dauer: 90 Minuten
Sprache: Deutsch
http://www.dergrossedemokrator.de/


Jeden ersten Sonntag im Monat zeigt Transition Darmstadt einen Film zum gesellschaftlichen Wandel, danach gibt es eine Gesprächsrunde.
Die Filme beginnen um 19:30 Uhr. Der Eintritt ist frei, wir freuen uns über Spenden.
Ort: Im Hinterhaus der Nieder-Ramstädter-Straße 57a (ehemalige Rosen-Apotheke), bei den Energieagenten. Haltestelle „Roßdörfer Platz“.

Feb
2
So
Film “Worauf warten wir noch?”
Feb 2 um 19:30

Transition in Ungersheim – wie eine kleine elsässische Stadt ihren eigenen Transformationsprozess in die Post-Öl-Ära in Gang setzt.

Themen sind Ernährung, Energie, Verkehr, Wohnen, Geld, Arbeit und Schule.

Diese Chronik des Wandels zeigt das Glück und den Stolz, gemeinsam für diese große universelle Sache aktiv zu sein: Den Schutz des Planeten.

Frankreich 2016
Dauer: 120 Minuten
Sprache: Französisch mit dt. Untertiteln
http://www.dejavu-film.de/index.php?article_id=74


Jeden ersten Sonntag im Monat zeigt Transition Darmstadt einen Film zum gesellschaftlichen Wandel, danach gibt es eine Gesprächsrunde.
Die Filme beginnen um 19:30 Uhr. Der Eintritt ist frei, wir freuen uns über Spenden.
Ort: Im Hinterhaus der Nieder-Ramstädter-Straße 57a (ehemalige Rosen-Apotheke), bei den Energieagenten. Haltestelle „Roßdörfer Platz“.

Mrz
1
So
Film “Abraum”
Mrz 1 um 19:30

Für den Braunkohleabbau sollen die Menschen aus Proschim ihren Lebensraum verlassen. Der Film erzählt ihre Geschichten: Tagebaumitarbeiter, Kita-Mitarbeiter, Rentner. Auch Umweltorganisationen und Konzernvertreter kommen zu Wort.

Von der Müdigkeit des Widerstandes, der Angst vor dem Nichts zu stehen und der Entschlossenheit, endlich handeln zu müssen.

Der Filmmacher ist anwesend.
Deutschland 2019
Dauer: 50 Minuten
Sprache: Deutsch


Jeden ersten Sonntag im Monat zeigt Transition Darmstadt einen Film zum gesellschaftlichen Wandel, danach gibt es eine Gesprächsrunde.
Die Filme beginnen um 19:30 Uhr. Der Eintritt ist frei, wir freuen uns über Spenden.
Ort: Im Hinterhaus der Nieder-Ramstädter-Straße 57a (ehemalige Rosen-Apotheke), bei den Energieagenten. Haltestelle „Roßdörfer Platz“.

Apr
5
So
Überraschungsfilm
Apr 5 um 19:30

Ein Überraschungsfilm mit einem Thema zum gesellschaftlichen Wandel.


Jeden ersten Sonntag im Monat zeigt Transition Darmstadt einen Film zum gesellschaftlichen Wandel, danach gibt es eine Gesprächsrunde.
Die Filme beginnen um 19:30 Uhr. Der Eintritt ist frei, wir freuen uns über Spenden.
Ort: Im Hinterhaus der Nieder-Ramstädter-Straße 57a (ehemalige Rosen-Apotheke), bei den Energieagenten. Haltestelle „Roßdörfer Platz“.