Aktuelles + Termine

Auf dieser Seite können die Termine von TransitionTown eingesehen werden, sowie Termine anderer Gruppen in und um Darmstadt.

Zum Filtern auf „Kategorien“ klicken. Es gibt auch eine Kalenderansicht, diese kann rechts ausgewählt werden.

Ein monatlicher Veranstaltungskalender kann kostenlos abonniert werden. Dazu einfach eine Mail an info(at)transition-darmstadt.de schreiben.

Apr
24
Mi
Kleider-Verschenk-Aktion
Apr 24 um 15:00 – 18:00

Fashion Revolution Week Darmstadt
Eine Aktionswoche für faire und nachhaltige Mode
mit Vorträgen, Filmabend, Kleidertauschparty und mehr…

Hier: Sei neugierig – komm vorbei! Mehr erfahren über die Hintergründe unserer Kleidung. Wir beantworten eure Fragen und geben Anregungen, was wir tun können. Mit Umsonstflohmarkt für Second-Hand-Kleidung.

„Kleider machen Leute“, aber wer macht unsere Kleidung? Unter welchen Bedingungen wird sie hergestellt und was bedeutet das für die Menschen in den Produktionsländern? Welche Verantwortung haben Unternehmen? Und wie können wir selbst aktiv werden?
Sechs Jahre nach Rana Plaza – dem Einsturz einer Textilfabrik in Bangladesch mit 1.127 Toten am 24.04.2013 – erinnert die Fashion Revolution Week Darmstadt mit vielfältigen Veranstaltungen daran, dass sich noch viel tun muss auf dem Weg zu fairer und nachhaltiger Mode.

Alle Veranstaltungen sind kostenfrei.

Für die Fashion Revolution Week Darmstadt haben sich zahlreiche Vereine und Initiativen zusammengetan: Agora, Alice-Eleonoren-Schule, Attac Darmstadt, BUND Jugend, DGB Jugend, Eine Welt-Promotor*innen-Programm, Greenpeace Darmstadt, Hochschulgruppe Nachhaltigkeit, Nachbarschaftsheim Darmstadt, st I:NE (h_da), Weltladen Darmstadt, Werkstatt Globales Lernen

Apr
26
Fr
Kleider-Verschenk-Aktion
Apr 26 um 15:00 – 18:00

Fashion Revolution Week Darmstadt
Eine Aktionswoche für faire und nachhaltige Mode
mit Vorträgen, Filmabend, Kleidertauschparty und mehr…

Hier: Sei neugierig – komm vorbei! Mehr erfahren über die Hintergründe unserer Kleidung. Wir beantworten eure Fragen und geben Anregungen, was wir tun können. Mit Umsonstflohmarkt für Second-Hand-Kleidung.

„Kleider machen Leute“, aber wer macht unsere Kleidung? Unter welchen Bedingungen wird sie hergestellt und was bedeutet das für die Menschen in den Produktionsländern? Welche Verantwortung haben Unternehmen? Und wie können wir selbst aktiv werden?
Sechs Jahre nach Rana Plaza – dem Einsturz einer Textilfabrik in Bangladesch mit 1.127 Toten am 24.04.2013 – erinnert die Fashion Revolution Week Darmstadt mit vielfältigen Veranstaltungen daran, dass sich noch viel tun muss auf dem Weg zu fairer und nachhaltiger Mode.

Alle Veranstaltungen sind kostenfrei.

Für die Fashion Revolution Week Darmstadt haben sich zahlreiche Vereine und Initiativen zusammengetan: Agora, Alice-Eleonoren-Schule, Attac Darmstadt, BUND Jugend, DGB Jugend, Eine Welt-Promotor*innen-Programm, Greenpeace Darmstadt, Hochschulgruppe Nachhaltigkeit, Nachbarschaftsheim Darmstadt, st I:NE (h_da), Weltladen Darmstadt, Werkstatt Globales Lernen

Apr
27
Sa
GartenWerk im Nachbarschaftsgarten
Apr 27 um 11:00

Wir treffen uns im Nachbarschaftsgarten, dort wollen wir Projekte aktiv angehen.

Wir bauen Hochbeete, schaffen neue Pflanzinseln und Naschecken, befüllen Hochbeete und Saisongärten, mähen Rasenflächen und viel mehr.

Es sind alle herzlich eingeladen mitzuhelfen.

Bei schlechtem Wetter fällt die Veranstaltung leider aus.

Bild: Nachbarschaftsheim e.V.

RepairCafé Arheilgen
Apr 27 um 14:00 – 17:00

Das Repair-Café wird seine Tore im Muckerhaus Arheilgen für Reparaturen aller Art öffnen und alle Bürger/innen Arheilgens einladen, ihre defekten Geräte, soweit möglich, gegen eine freiwillige Spende instandsetzen zu lassen.

Foodsharing ist auch dabei und bietet köstliche Speisen aus geretteten Lebensmitteln an.

Kleidertauschparty
Apr 27 um 16:30 – 21:30

Klamottentausch

Tauschen statt kaufen: Bring bis zu drei schöne Klamotten und/oder Accessoires und tausche gegen drei noch schönere Teile. In unserer Nähecke kannst du deine neuen Lieblingsteile von einer Schneiderin ausbessern oder ändern lassen. Um 18:00 zeigen wir parallel den Film „The True Cost“. Danach Musik mit DJ Somar.

Der Preis eines Kleidungsstücks spiegelt nicht die wahren Kosten der Herstellung wider. Die Textilproduktion verursacht Umweltschäden und lässt Näher und Näherinnen unter menschenunwürdigen Bedingungen arbeiten. Die Zeche zahlen die Menschen, die unsere Kleidung produzieren – der Arbeiter, der die pestizidverseuchte Baumwolle erntet, die Näherin, die endlos in der Fabrik schuftet. Komm zur Kleidertauschparty und trage mit dazu bei, dass Kleidungsstücke lange genutzt werden.

Mai
1
Mi
Kleider-Verschenk-Aktion
Mai 1 um 10:00 – 13:00

Fashion Revolution Week Darmstadt
Eine Aktionswoche für faire und nachhaltige Mode
mit Vorträgen, Filmabend, Kleidertauschparty und mehr…

Hier: Sei neugierig – komm vorbei! Mehr erfahren über die Hintergründe unserer Kleidung. Wir beantworten eure Fragen und geben Anregungen, was wir tun können. Mit Umsonstflohmarkt für Second-Hand-Kleidung.

„Kleider machen Leute“, aber wer macht unsere Kleidung? Unter welchen Bedingungen wird sie hergestellt und was bedeutet das für die Menschen in den Produktionsländern? Welche Verantwortung haben Unternehmen? Und wie können wir selbst aktiv werden?
Sechs Jahre nach Rana Plaza – dem Einsturz einer Textilfabrik in Bangladesch mit 1.127 Toten am 24.04.2013 – erinnert die Fashion Revolution Week Darmstadt mit vielfältigen Veranstaltungen daran, dass sich noch viel tun muss auf dem Weg zu fairer und nachhaltiger Mode.

Alle Veranstaltungen sind kostenfrei.

Für die Fashion Revolution Week Darmstadt haben sich zahlreiche Vereine und Initiativen zusammengetan: Agora, Alice-Eleonoren-Schule, Attac Darmstadt, BUND Jugend, DGB Jugend, Eine Welt-Promotor*innen-Programm, Greenpeace Darmstadt, Hochschulgruppe Nachhaltigkeit, Nachbarschaftsheim Darmstadt, st I:NE (h_da), Weltladen Darmstadt, Werkstatt Globales Lernen

Mai
2
Do
Upcycling-Workshop
Mai 2 um 15:00 – 18:00

Fashion Revolution Week Darmstadt
Eine Aktionswoche für faire und nachhaltige Mode
mit Vorträgen, Filmabend, Kleidertauschparty und mehr…

Hier: Aus Alt wird Neu: Angehende Maßschneider*innen der Alice-Eleonorenschule zeigen Beispiele für Upcycling-Mode und -Accessoires. Zum Inspirieren lassen und Mitmachen.

„Kleider machen Leute“, aber wer macht unsere Kleidung? Unter welchen Bedingungen wird sie hergestellt und was bedeutet das für die Menschen in den Produktionsländern? Welche Verantwortung haben Unternehmen? Und wie können wir selbst aktiv werden?
Sechs Jahre nach Rana Plaza – dem Einsturz einer Textilfabrik in Bangladesch mit 1.127 Toten am 24.04.2013 – erinnert die Fashion Revolution Week Darmstadt mit vielfältigen Veranstaltungen daran, dass sich noch viel tun muss auf dem Weg zu fairer und nachhaltiger Mode.

Alle Veranstaltungen sind kostenfrei.

Für die Fashion Revolution Week Darmstadt haben sich zahlreiche Vereine und Initiativen zusammengetan: Agora, Alice-Eleonoren-Schule, Attac Darmstadt, BUND Jugend, DGB Jugend, Eine Welt-Promotor*innen-Programm, Greenpeace Darmstadt, Hochschulgruppe Nachhaltigkeit, Nachbarschaftsheim Darmstadt, st I:NE (h_da), Weltladen Darmstadt, Werkstatt Globales Lernen

Mai
3
Fr
Karolinenplatz-Flohmarkt
Mai 3 um 14:00 – Mai 4 um 15:00

Darmstadts schönster (Nacht-)Flohmarkt – hier gibt es (fast) alles gebraucht zu kaufen.

Die Gebühr für Anbieter beträgt 5 Euro pro laufenden Meter Nutzungsfläche und wird vor Ort kassiert.

Besucher zahlen keinen Eintritt.

Mai
6
Mo
Küche für Alle
Mai 6 um 19:00

Ein ehrenamtliches Team kocht ein leckeres Essen, und alle dürfen ab 19 Uhr mitessen!

Es ist geplant, die KüfA immer am ersten und dritten Montag des Monats stattfinden zu lassen. Gekocht wird ab 17 Uhr.

Mai
10
Fr
Töpfern
Mai 10 um 15:30 – 18:00

Freitags-Töpferei

Endlich wieder Töpfern! Ein Teeservice, eine Ritterburg oder ein dicker Walfisch? Wir töpfern was uns einfällt und worauf wir Lust haben. Ein (wiederkehrender) Nachmittag für Klein & Groß. Kinder ab 10 Jahren, gerne auch ohne Begleitung …

Kosten – wer kann: 15 Euro für Kinder, 20 Euro für Erwachsene,
25 Euro für Familien
Mai
11
Sa
Menschenskinder – frische Kräuter und andere wilde Beute
Mai 11 um 10:00 – 15:30

Wie schmeckt die Wildnis? Brennesselchips, Kräutersuppe, Grüne Soße und geröstete Klettenstängel schmecken ganz anders und machen Lust auf mehr.

Wir zeigen euch Essbares und Köstliches in und aus der Wildnis. Unsere „Beute“ bereiten wir beim gemeinsamen Picknick zu.

Spielen, toben, bauen, forschen, Abenteueressen aus dem Bollerwagen, und Hängematten an Kletterbäumen..

Mitbringen: Sammelkörbchen, Küchenmesser, Picknickdecke, Getränke.
evtl. mitbringen: Malzeug, Heftchen für Notizen.

Brot, Kochzutaten, Küchenwerkzeug besorgen wir.

Bitte anmelden!

Mai
18
Sa
CycleWerk im Prinz-Emil-Schlösschen
Mai 18 um 12:00 – 15:00

Wir verfolgen den Gedanken der Nachhaltigkeit, der Wiederverwertung und der Modifizierung von Alltagsgegenständen.

Aus alt mach neu, oder eine Reparatur – ehrenamtliche Mitarbeiter mit unterschiedlichen Schwerpunkten sind für dich da und unterstützen dich bei deinem Vorhaben.

  • Reparatur von Kleinmöbeln, Fahrrädern und evtl. Kleinelektrogeräte,
  • Fahrradreparatur für Kinder mit Anleitung zum Selbermachen,
  • Kleinmöbelbau aus alten Möbeln oder wiederverwertetem Holz,
  • Designen von neuen Gegenständen aus alten wiederverwendbaren Materialien,
  • Nähen von Kleidungsstücken und Homeware aus alten Kleidungsstücken, Stoffen und Wolle,

sind nur einige Beispiele.

https://www.facebook.com/events/234859003896191/

RepairCafé Kranichstein
Mai 18 um 14:00 – 17:00

Nun gibt es auch in Kranichstein ein Repair-Café!

Die Freie Comenius Schule Darmstadt in der Jägertorstraße ist der Ort.

Reparaturen werden in den folgenden Bereichen angeboten:
– Elektrik/Elektronik
– PC Soft- und Hardware
– Mechanische. Reparaturen von Kleinmotoren
– Fahrräder
– Nähmaschinen
– Nähen

Dabei ist das Repair-Café aber kein Reparaturservice. Das Ziel ist es, kaputte Dinge selbst oder gemeinsam mit „ExpertInnen“ oder anderen Teilnehmende zu reparieren. Die Mitwirkenden im Repair-Café stellen Werkzeug, Zeit und Energie ehrenamtlich zur Verfügung und unterstützen die BesucherInnen mit Fachwissen und Geschick.

Auch die Gruppe Foodsharing ist mit dabei, die „Lebensmittelretter“ bieten im Café kleine Leckereien aus geretteten Lebensmitteln an.

Das Ganze ist kostenlos, Spenden sind erwünscht.

Mai
20
Mo
Küche für Alle
Mai 20 um 19:00

Ein ehrenamtliches Team kocht ein leckeres Essen, und alle dürfen ab 19 Uhr mitessen!

Es ist geplant, die KüfA immer am ersten und dritten Montag des Monats stattfinden zu lassen. Gekocht wird ab 17 Uhr.

Mai
24
Fr
Gestaltungsbeirat
Mai 24 um 13:30 – 15:45

Wer wissen möchte, was in Darmstadt demnächst gebaut wird, ist beim Gestaltungsbeirat genau richtig.

Dort werden geplante Bauprojekte vom Architekten vorgestellt, und werden von einer Jury sowie dem Publikum bewertet.

Der Ort steht in der Einladung. (i.d.R. beim IWU, Rheinstraße 67 / Ecke Hindenburgstraße)

Menschenskinder Tag der offenen Tür
Mai 24 um 14:00

Menschenskinder? Was ist das eigentlich und was passiert da überhaupt?
Kita ohne Plastikspielzeug? Warum?
Vegetarisches Bioessen für alle? Kann das gut gehen?
Und was ist überhaupt eine mongolische Jurte und wer darf da rein?
Psychomotorik? Was soll das denn sein?
Und wann sind endlich die Feigen im Innenhof reif? Kann sich hier jede*r ein eigenes Beet anlegen? Wer darf eigentlich die Tomaten im Garten ernten?
Und was ist eine SchreiBabyAmbulanz?
Warum gibt’s hier auch ein Projekt für Kinder psychisch kranker Eltern? Für wen ist das gedacht und welche Angebote gibt es?

Fragen über Fragen, die wir hoffen, an diesem Tag in Worten und Taten – beim Zuhören, Mitmachen und Ausprobieren – beantworten zu können!

GartenWerk im Nachbarschaftsgarten
Mai 24 um 15:00

Wir treffen uns im Nachbarschaftsgarten, dort wollen wir Projekte aktiv angehen.

Wir bauen Hochbeete, schaffen neue Pflanzinseln und Naschecken, befüllen Hochbeete und Saisongärten, mähen Rasenflächen und viel mehr.

Es sind alle herzlich eingeladen mitzuhelfen.

Bei schlechtem Wetter fällt die Veranstaltung leider aus.

Bild: Nachbarschaftsheim e.V.

Mai
25
Sa
Klimafrühstück
Mai 25 um 9:00 – 11:00

Wie unser Essen das Klima beeinflusst

Frühstücken und Klima schützen? Was hat das miteinander zu tun?
Wir erfahren in dieser Veranstaltung wieviel Energie und natürliche Ressourcen wie Wasser für unser Essen gebraucht wird.
Außerdem lernen wir welche Rolle wir eigentlich dabei spielen und welche  Gestaltungsmöglichkeiten dazu beitragen unsere Umwelt zu schützen. Zusammen bereiten wir ein Frühstück zu, welches lecker, gesund für uns und gleichzeitig gut für die Umwelt ist.

Bitte bringt einen Beutel und Dosen/Gläser zum Mitnehmen der zubereiteten Köstlichkeiten mit.

Die Zutaten werden gestellt.
Projektleitung: Miriam Heil, Soziologin, Referentin für Umwelt- und Ernährungsbildung

Anmeldung erwünscht (Ticket-Link)

RepairCafé Arheilgen
Mai 25 um 14:00 – 17:00

Das Repair-Café wird seine Tore im Muckerhaus Arheilgen für Reparaturen aller Art öffnen und alle Bürger/innen Arheilgens einladen, ihre defekten Geräte, soweit möglich, gegen eine freiwillige Spende instandsetzen zu lassen.

Foodsharing ist auch dabei und bietet köstliche Speisen aus geretteten Lebensmitteln an.

Jun
3
Mo
Küche für Alle
Jun 3 um 19:00

Ein ehrenamtliches Team kocht ein leckeres Essen, und alle dürfen ab 19 Uhr mitessen!

Es ist geplant, die KüfA immer am ersten und dritten Montag des Monats stattfinden zu lassen. Gekocht wird ab 17 Uhr.

Jun
7
Fr
Töpfern
Jun 7 um 15:30 – 18:00

Freitags-Töpferei

Endlich wieder Töpfern! Ein Teeservice, eine Ritterburg oder ein dicker Walfisch? Wir töpfern was uns einfällt und worauf wir Lust haben. Ein (wiederkehrender) Nachmittag für Klein & Groß. Kinder ab 10 Jahren, gerne auch ohne Begleitung …

Kosten – wer kann: 15 Euro für Kinder, 20 Euro für Erwachsene,
25 Euro für Familien
Jun
15
Sa
CycleWerk im Prinz-Emil-Schlösschen
Jun 15 um 12:00 – 15:00

Wir verfolgen den Gedanken der Nachhaltigkeit, der Wiederverwertung und der Modifizierung von Alltagsgegenständen.

Aus alt mach neu, oder eine Reparatur – ehrenamtliche Mitarbeiter mit unterschiedlichen Schwerpunkten sind für dich da und unterstützen dich bei deinem Vorhaben.

  • Reparatur von Kleinmöbeln, Fahrrädern und evtl. Kleinelektrogeräte,
  • Fahrradreparatur für Kinder mit Anleitung zum Selbermachen,
  • Kleinmöbelbau aus alten Möbeln oder wiederverwertetem Holz,
  • Designen von neuen Gegenständen aus alten wiederverwendbaren Materialien,
  • Nähen von Kleidungsstücken und Homeware aus alten Kleidungsstücken, Stoffen und Wolle,

sind nur einige Beispiele.

https://www.facebook.com/events/234859003896191/

GartenWerk im Nachbarschaftsgarten
Jun 15 um 12:30

Wir treffen uns im Nachbarschaftsgarten, dort wollen wir Projekte aktiv angehen.

Wir bauen Hochbeete, schaffen neue Pflanzinseln und Naschecken, befüllen Hochbeete und Saisongärten, mähen Rasenflächen und viel mehr.

Es sind alle herzlich eingeladen mitzuhelfen.

Bei schlechtem Wetter fällt die Veranstaltung leider aus.

Bild: Nachbarschaftsheim e.V.

RepairCafé Kranichstein
Jun 15 um 14:00 – 17:00

Nun gibt es auch in Kranichstein ein Repair-Café!

Die Freie Comenius Schule Darmstadt in der Jägertorstraße ist der Ort.

Reparaturen werden in den folgenden Bereichen angeboten:
– Elektrik/Elektronik
– PC Soft- und Hardware
– Mechanische. Reparaturen von Kleinmotoren
– Fahrräder
– Nähmaschinen
– Nähen

Dabei ist das Repair-Café aber kein Reparaturservice. Das Ziel ist es, kaputte Dinge selbst oder gemeinsam mit „ExpertInnen“ oder anderen Teilnehmende zu reparieren. Die Mitwirkenden im Repair-Café stellen Werkzeug, Zeit und Energie ehrenamtlich zur Verfügung und unterstützen die BesucherInnen mit Fachwissen und Geschick.

Auch die Gruppe Foodsharing ist mit dabei, die „Lebensmittelretter“ bieten im Café kleine Leckereien aus geretteten Lebensmitteln an.

Das Ganze ist kostenlos, Spenden sind erwünscht.

Jun
17
Mo
Küche für Alle
Jun 17 um 19:00

Ein ehrenamtliches Team kocht ein leckeres Essen, und alle dürfen ab 19 Uhr mitessen!

Es ist geplant, die KüfA immer am ersten und dritten Montag des Monats stattfinden zu lassen. Gekocht wird ab 17 Uhr.

Jun
22
Sa
Klimafrühstück
Jun 22 um 9:00 – 11:00

Wie unser Essen das Klima beeinflusst

Frühstücken und Klima schützen? Was hat das miteinander zu tun?
Wir erfahren in dieser Veranstaltung wieviel Energie und natürliche Ressourcen wie Wasser für unser Essen gebraucht wird.
Außerdem lernen wir welche Rolle wir eigentlich dabei spielen und welche  Gestaltungsmöglichkeiten dazu beitragen unsere Umwelt zu schützen. Zusammen bereiten wir ein Frühstück zu, welches lecker, gesund für uns und gleichzeitig gut für die Umwelt ist.

Bitte bringt einen Beutel und Dosen/Gläser zum Mitnehmen der zubereiteten Köstlichkeiten mit.

Die Zutaten werden gestellt.
Projektleitung: Miriam Heil, Soziologin, Referentin für Umwelt- und Ernährungsbildung

Anmeldung erwünscht (Ticket-Link)

Fundstück auf’m Grundstück
Jun 22 um 11:00 – 17:00

Plakat vom Vorjahr

Schöne Ecken im Martinsviertel entdecken,
Keller oder Speicher entrümpeln,
neue Lieblingsstücke und Unikate ergattern,
deine Nachbarschaft kennenlernen.

 

Jun
29
Sa
RepairCafé Arheilgen
Jun 29 um 14:00 – 17:00

Das Repair-Café wird seine Tore im Muckerhaus Arheilgen für Reparaturen aller Art öffnen und alle Bürger/innen Arheilgens einladen, ihre defekten Geräte, soweit möglich, gegen eine freiwillige Spende instandsetzen zu lassen.

Foodsharing ist auch dabei und bietet köstliche Speisen aus geretteten Lebensmitteln an.

Jul
1
Mo
Küche für Alle
Jul 1 um 19:00

Ein ehrenamtliches Team kocht ein leckeres Essen, und alle dürfen ab 19 Uhr mitessen!

Es ist geplant, die KüfA immer am ersten und dritten Montag des Monats stattfinden zu lassen. Gekocht wird ab 17 Uhr.

Jul
15
Mo
Küche für Alle
Jul 15 um 19:00

Ein ehrenamtliches Team kocht ein leckeres Essen, und alle dürfen ab 19 Uhr mitessen!

Es ist geplant, die KüfA immer am ersten und dritten Montag des Monats stattfinden zu lassen. Gekocht wird ab 17 Uhr.

Jul
20
Sa
CycleWerk im Prinz-Emil-Schlösschen
Jul 20 um 12:00 – 15:00

Wir verfolgen den Gedanken der Nachhaltigkeit, der Wiederverwertung und der Modifizierung von Alltagsgegenständen.

Aus alt mach neu, oder eine Reparatur – ehrenamtliche Mitarbeiter mit unterschiedlichen Schwerpunkten sind für dich da und unterstützen dich bei deinem Vorhaben.

  • Reparatur von Kleinmöbeln, Fahrrädern und evtl. Kleinelektrogeräte,
  • Fahrradreparatur für Kinder mit Anleitung zum Selbermachen,
  • Kleinmöbelbau aus alten Möbeln oder wiederverwertetem Holz,
  • Designen von neuen Gegenständen aus alten wiederverwendbaren Materialien,
  • Nähen von Kleidungsstücken und Homeware aus alten Kleidungsstücken, Stoffen und Wolle,

sind nur einige Beispiele.

https://www.facebook.com/events/234859003896191/

Jul
28
So
Fahrradtour durch die Gärten der Stadt
Jul 28 um 10:00

Darmstadt ist reich an alten und neuen Gärten und verschiedenen ökologischen Gemüse- und Gartenprojekten. Einige davon möchten wir uns am So., 28. Juli auf einer gemütlichen Fahrradtour durch Darmstadt anschauen.

Los geht es ab 10 Uhr.
Zwischendurch werden wir eine Picknick-Pause einlegen. Einen Teil für das Picknick können wir in den Gärten sammeln, ansonsten kann gern jeder eine Kleinigkeit mitbringen.

Wir freuen uns auf eine schöne Gartenrunde durch unsere Stadt.

URBAN GARDEN DARMSTADT e.V.

Aug
2
Fr
Bürgerparkflohmarkt
Aug 2 – Aug 3 ganztägig
Aug
5
Mo
Küche für Alle
Aug 5 um 19:00

Ein ehrenamtliches Team kocht ein leckeres Essen, und alle dürfen ab 19 Uhr mitessen!

Es ist geplant, die KüfA immer am ersten und dritten Montag des Monats stattfinden zu lassen. Gekocht wird ab 17 Uhr.

Aug
17
Sa
CycleWerk im Prinz-Emil-Schlösschen
Aug 17 um 12:00 – 15:00

Wir verfolgen den Gedanken der Nachhaltigkeit, der Wiederverwertung und der Modifizierung von Alltagsgegenständen.

Aus alt mach neu, oder eine Reparatur – ehrenamtliche Mitarbeiter mit unterschiedlichen Schwerpunkten sind für dich da und unterstützen dich bei deinem Vorhaben.

  • Reparatur von Kleinmöbeln, Fahrrädern und evtl. Kleinelektrogeräte,
  • Fahrradreparatur für Kinder mit Anleitung zum Selbermachen,
  • Kleinmöbelbau aus alten Möbeln oder wiederverwertetem Holz,
  • Designen von neuen Gegenständen aus alten wiederverwendbaren Materialien,
  • Nähen von Kleidungsstücken und Homeware aus alten Kleidungsstücken, Stoffen und Wolle,

sind nur einige Beispiele.

https://www.facebook.com/events/234859003896191/

Aug
19
Mo
Küche für Alle
Aug 19 um 19:00

Ein ehrenamtliches Team kocht ein leckeres Essen, und alle dürfen ab 19 Uhr mitessen!

Es ist geplant, die KüfA immer am ersten und dritten Montag des Monats stattfinden zu lassen. Gekocht wird ab 17 Uhr.

Aug
23
Fr
Gestaltungsbeirat
Aug 23 um 13:30 – 15:45

Wer wissen möchte, was in Darmstadt demnächst gebaut wird, ist beim Gestaltungsbeirat genau richtig.

Dort werden geplante Bauprojekte vom Architekten vorgestellt, und werden von einer Jury sowie dem Publikum bewertet.

Der Ort steht in der Einladung. (i.d.R. beim IWU, Rheinstraße 67 / Ecke Hindenburgstraße)

Aug
24
Sa
Flohannes
Aug 24 um 11:00 – 17:00

DER Hinterhof-Flohmarkt im Johannesviertel.

Aug
30
Fr
MenschenskinderGarten SommerSause
Aug 30 um 15:00

Plakat aus dem Vorjahr

SommerSause
die Dritte
im MenschenskinderGarten!
mit Musik, Kalten & warmen Getränken
Köstlichkeiten aus Küche, Café und Garten
Wasserbaustelle, Samenbombenbastelei
und Riesenseifenblasen
Lümmeln auf der Wiese, in der Jurte
und unterm Sonnenschirm

Sep
2
Mo
Küche für Alle
Sep 2 um 19:00

Ein ehrenamtliches Team kocht ein leckeres Essen, und alle dürfen ab 19 Uhr mitessen!

Es ist geplant, die KüfA immer am ersten und dritten Montag des Monats stattfinden zu lassen. Gekocht wird ab 17 Uhr.

Sep
6
Fr
Töpfern
Sep 6 um 15:30 – 18:00

Freitags-Töpferei

Endlich wieder Töpfern! Ein Teeservice, eine Ritterburg oder ein dicker Walfisch? Wir töpfern was uns einfällt und worauf wir Lust haben. Ein (wiederkehrender) Nachmittag für Klein & Groß. Kinder ab 10 Jahren, gerne auch ohne Begleitung …

Kosten – wer kann: 15 Euro für Kinder, 20 Euro für Erwachsene,
25 Euro für Familien
Sep
7
Sa
GartenWerk im Nachbarschaftsgarten
Sep 7 um 12:30

Wir treffen uns im Nachbarschaftsgarten, dort wollen wir Projekte aktiv angehen.

Wir bauen Hochbeete, schaffen neue Pflanzinseln und Naschecken, befüllen Hochbeete und Saisongärten, mähen Rasenflächen und viel mehr.

Es sind alle herzlich eingeladen mitzuhelfen.

Bei schlechtem Wetter fällt die Veranstaltung leider aus.

Bild: Nachbarschaftsheim e.V.

Sep
20
Fr
Lange Nacht der Volkshochschulen
Sep 20 um 17:00 – 23:00

.. Text folgt ..

Sep
21
Sa
CycleWerk im Prinz-Emil-Schlösschen
Sep 21 um 12:00 – 15:00

Wir verfolgen den Gedanken der Nachhaltigkeit, der Wiederverwertung und der Modifizierung von Alltagsgegenständen.

Aus alt mach neu, oder eine Reparatur – ehrenamtliche Mitarbeiter mit unterschiedlichen Schwerpunkten sind für dich da und unterstützen dich bei deinem Vorhaben.

  • Reparatur von Kleinmöbeln, Fahrrädern und evtl. Kleinelektrogeräte,
  • Fahrradreparatur für Kinder mit Anleitung zum Selbermachen,
  • Kleinmöbelbau aus alten Möbeln oder wiederverwertetem Holz,
  • Designen von neuen Gegenständen aus alten wiederverwendbaren Materialien,
  • Nähen von Kleidungsstücken und Homeware aus alten Kleidungsstücken, Stoffen und Wolle,

sind nur einige Beispiele.

https://www.facebook.com/events/234859003896191/

Sep
28
Sa
RepairCafé Arheilgen
Sep 28 um 14:00 – 17:00

Das Repair-Café wird seine Tore im Muckerhaus Arheilgen für Reparaturen aller Art öffnen und alle Bürger/innen Arheilgens einladen, ihre defekten Geräte, soweit möglich, gegen eine freiwillige Spende instandsetzen zu lassen.

Foodsharing ist auch dabei und bietet köstliche Speisen aus geretteten Lebensmitteln an.

Okt
19
Sa
CycleWerk im Prinz-Emil-Schlösschen
Okt 19 um 12:00 – 15:00

Wir verfolgen den Gedanken der Nachhaltigkeit, der Wiederverwertung und der Modifizierung von Alltagsgegenständen.

Aus alt mach neu, oder eine Reparatur – ehrenamtliche Mitarbeiter mit unterschiedlichen Schwerpunkten sind für dich da und unterstützen dich bei deinem Vorhaben.

  • Reparatur von Kleinmöbeln, Fahrrädern und evtl. Kleinelektrogeräte,
  • Fahrradreparatur für Kinder mit Anleitung zum Selbermachen,
  • Kleinmöbelbau aus alten Möbeln oder wiederverwertetem Holz,
  • Designen von neuen Gegenständen aus alten wiederverwendbaren Materialien,
  • Nähen von Kleidungsstücken und Homeware aus alten Kleidungsstücken, Stoffen und Wolle,

sind nur einige Beispiele.

https://www.facebook.com/events/234859003896191/

Okt
26
Sa
RepairCafé Arheilgen
Okt 26 um 14:00 – 17:00

Das Repair-Café wird seine Tore im Muckerhaus Arheilgen für Reparaturen aller Art öffnen und alle Bürger/innen Arheilgens einladen, ihre defekten Geräte, soweit möglich, gegen eine freiwillige Spende instandsetzen zu lassen.

Foodsharing ist auch dabei und bietet köstliche Speisen aus geretteten Lebensmitteln an.

Nov
8
Fr
Gestaltungsbeirat
Nov 8 um 13:30 – 15:45

Wer wissen möchte, was in Darmstadt demnächst gebaut wird, ist beim Gestaltungsbeirat genau richtig.

Dort werden geplante Bauprojekte vom Architekten vorgestellt, und werden von einer Jury sowie dem Publikum bewertet.

Der Ort steht in der Einladung. (i.d.R. beim IWU, Rheinstraße 67 / Ecke Hindenburgstraße)

Nov
16
Sa
CycleWerk im Prinz-Emil-Schlösschen
Nov 16 um 12:00 – 15:00

Wir verfolgen den Gedanken der Nachhaltigkeit, der Wiederverwertung und der Modifizierung von Alltagsgegenständen.

Aus alt mach neu, oder eine Reparatur – ehrenamtliche Mitarbeiter mit unterschiedlichen Schwerpunkten sind für dich da und unterstützen dich bei deinem Vorhaben.

  • Reparatur von Kleinmöbeln, Fahrrädern und evtl. Kleinelektrogeräte,
  • Fahrradreparatur für Kinder mit Anleitung zum Selbermachen,
  • Kleinmöbelbau aus alten Möbeln oder wiederverwertetem Holz,
  • Designen von neuen Gegenständen aus alten wiederverwendbaren Materialien,
  • Nähen von Kleidungsstücken und Homeware aus alten Kleidungsstücken, Stoffen und Wolle,

sind nur einige Beispiele.

https://www.facebook.com/events/234859003896191/

Nov
30
Sa
RepairCafé Arheilgen
Nov 30 um 14:00 – 17:00

Das Repair-Café wird seine Tore im Muckerhaus Arheilgen für Reparaturen aller Art öffnen und alle Bürger/innen Arheilgens einladen, ihre defekten Geräte, soweit möglich, gegen eine freiwillige Spende instandsetzen zu lassen.

Foodsharing ist auch dabei und bietet köstliche Speisen aus geretteten Lebensmitteln an.