Wahlkampf: für ökologische und sozial gerechte Verkehrsverhältnisse

Wann:
29. August 2017 um 19:30
2017-08-29T19:30:00+02:00
2017-08-29T19:45:00+02:00
Wo:
Theater im Pädagog
Pädagogstr. 5
Preis:
kostenlos
Kontakt:
Die Linke Darmstadt

Ich erlaube mir ausnahmsweise Werbung für eine Wahlkampfveranstaltung.
Sabine Leidig veröffentlicht regelmäßig das lesenswerte Verkehrspolitische Zirkular.

Lärm und Abgase, LKW-Kolonnen und zugeparkte Wohngebiete – Lebensqualität und Gesundheit sind schon Gründe genug sich für weniger Straßenverkehr stark zu machen. Dazu kommt die globale Ungerechtigkeit: um Öl gibt es (oft kriegerische) Konflikte. Auch andere Rohstoffe für die „Blechlawinen“ stammen zumeist aus dem globalen Süden, wo sie unter zerstörerischen Bedingungen gewonnen werden. Und der Verkehrssektor befeuert zunehmend den Klimawandel.

DIE LINKE will ökologische und sozial gerechte Verkehrsverhältnisse schaffen. Was aber bedeutet das für den Ausbau des Bahnnetzes und den ÖPNV, für Elektromobilität, für Fahrrad- und Fußverkehr? Und wie lässt sich das umsetzen? Darüber referiert Sabine Leidig, Abgeordnete im Deutschen Bundestag und verkehrspolitische Sprecherin der Linksfraktion, die auch wieder auf dem Spitzenplatz der hessischen Landesliste der LINKEN kandidiert. Im Anschluss folgt eine Diskussion mit dem Publikum und Aktiven von Darmstädter Verkehrsbündnissen.