Vortrag “Was nehmen wir mit aus dem Fundus des kulturellen Erbes für die Zukunft?”

Wann:
18. Februar 2020 um 18:30 – 20:30
2020-02-18T18:30:00+01:00
2020-02-18T20:30:00+01:00
Wo:
Das Offene Haus
Rheinstraße 31
Kontakt:
ev. Erwachsenenbildung Darmstadt

Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Vortrag “Was nehmen wir mit aus dem Fundus des kulturellen Erbes für die Zukunft?” mit Dr. Martin Faass, Direktor des Hessischen Landesmuseums Darmstadt.

Veranstaltung im Rahmen der Reihe “Philosophisch-Theologischer Salon “Auf der Grenze“.

Worauf dürfen wir hoffen? Neue Weltentwürfe, unorthodoxe Menschenbilder und die Erinnerung an das kulturelle Erbe.
Es ist etwas in Bewegung geraten. Auch mit uns. Ein größerer historischer Umbruch ist irgendwie spürbar. Zeit, Raum, Materielles und Humanes werden in neue, unvertraute Beziehungen gesetzt, ja damit werden alte Gewissheiten und Regeln entwertet.
Es entwickeln sich neue Weltbilder, Entwürfe eines anderen Lebens und Wirtschaftens, Zukunftsvisionen, manches auch sehr praktisch.
In diesem Salon wollen wir uns einigen dieser zweifellos konträren und kontroversen, bisweilen grellen Entwürfe zuwenden, um daran Maßstäbe für konkrete Vision zu gewinnen.