Vortrag: „Erdkabel statt ‚Monstertrassen‘? Auswirkungen auf das Schutzgut Boden.“

Wann:
19. Februar 2018 um 19:00
2018-02-19T19:00:00+01:00
2018-02-19T19:15:00+01:00
Wo:
Centralstation
Halle EG
Preis:
kostenlos
Kontakt:
h_da + Entega Naturpur Institut

Vortrag von Dr. Norbert Feldwisch, Ingenieurbüro Feldwisch, Bergisch Gladbach:  „Erdkabel statt ‚Monstertrassen‘? Auswirkungen auf das Schutzgut Boden.“

Im Vortrag präsentiert er fachliche Grundlagen für die Bewertung von Erdkabel- und  Freileitungsvorhaben und gibt Anregungen für eine rechtskonforme Erfassung und Beurteilung des Schutzguts Boden beim Ausbau des Fernleitungsnetzes.
Dabei kommen auch erkennbare Mängel bei derzeit laufenden Planungsvorhaben zur Sprache, Lösungswege werden aufgezeigt.

Der Vortrag war ursprünglich für den 12. Februar geplant und musste verschoben werden.