Kleidertausch statt Tauschrausch

Wann:
11. November 2017 um 14:00 – 16:30
2017-11-11T14:00:00+01:00
2017-11-11T16:30:00+01:00
Wo:
h_da Glaskasten
Schöfferstraße 3
Preis:
kostenlos
Kontakt:
Greenpeace Darmstadt

Am 11. November 2017 ist es wieder soweit: gemeinsam mit dem AStA der Hochschule Darmstadt und dir möchten wir ein Zeichen gegen die globale Textilindustrie setzen. Denn die Billigmode und der übermäßige Konsum schaden Mensch und Umwelt. Kleidertauschpartys sind eine nachhaltige Alternative zur herkömmlichen Shoppingtour. Hier finden gut erhaltene Kleidungsstücke einen neuen Besitzer und die Teilnahme ist völlig kostenfrei.

Tauschen statt kaufen

Hosen, Jacken, Kleider, Accessoires – gib einfach bis zu drei schöne Kleidungsstücke bei uns ab und nimm genauso viele Teile wieder mit. Und weil am 11.11. ja bekanntlich Karnevalsbeginn ist, freuen wir uns natürlich über zahlreiche Kostüme, die getragen und getauscht werden.

Do it yourself

In unserer Nähecke kannst du deine neuen Lieblingsteile gleich verschönern oder von einer Schneiderin anpassen lassen. Außerdem gibt es die Möglichkeit aus Stoffresten tolle Schmuckstücke, wie Handyhüllen oder Einkaufstaschen, einfach selbst zu nähen.

Textilproduktion ist giftig

Unsere Kleidung kommt bei der Produktion mit vielen gefährlichen Chemikalien in Berührung. Diese verschmutzen die Umwelt – nicht nur in den Produktionsländern, sondern auch bei uns. Wenn du die Umwelt schützen möchtest, kauf einfach bewusster und auch mal auf dem Flohmarkt oder Second-Hand-Shop ein oder besuche Kleidertauschpartys. 

Weitere Info zum Thema und zu uns:

www.greenpeace.de/kampagnen/detox

www.greenpeace.de/themen/revolution-im-kleiderschrank

www.facebook.com/GreenpeaceDarmstadt

www.darmstadt.greenpeace.de